Erinnerung: Einladung zur Pressekonferenz: Jetzt für unsere Kinder investieren!

Neue Nachhaltigkeitsinitiative "UMWELT + BAUEN" zeigt auf, wie es geht

Wien (OTS/ÖGB) - Die weltweiten Krisen zeigen deutlich, dass es
ein zielstrebigeres und beherzteres Vorgehen als in der Vergangenheit im Bereich Umwelt und Bauen geben muss. Nur dann können die ökonomischen, ökologischen und sozialen Standards in Österreich verbessert und die Ziele für die Zukunft - vor allem auch für unsere Kinder und Kindeskinder - erreicht werden. Wie ein zielorientiertes und effizientes Vorgehen aussehen muss, zeigen die Baupaktpartner (Bundesinnung Bau, Fachverband Steine-Keramik, Gewerkschaft Bau-Holz und GLOBAL 2000) mit weiteren elf Partnern und Experten in ihrer gemeinsam erarbeiteten Nachhaltigkeitsinitiative "UMWELT + BAUEN" auf.

Anlässlich dieser Pressekonferenz werden Nachhaltigkeitsmaßnahmen präsentiert. Anschließend stehen sämtliche "UMWELT + BAUEN"-Partner für detaillierte Fragen aus ihrem jeweiligen Fachgebiet sehr gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten aus organisatorischen Gründen um Rückmeldung bei Thomas Trabi, 0664/614 55 17 bzw. thomas.trabi@gbh.at

Datum: Freitag, 18. Juni
Ort: Summerstage, 1090 Wien, U4-Station Roßauer Lände
Beginn: 10.00 Uhr

Die 15 "UMWELT + BAUEN"-Partner:
Abg. z. NR Josef Muchitsch, Gewerkschaft Bau-Holz (GBH)
BIM Ing. Hans-Werner Frömmel, Bundesinnung Bau (WKO)
Mag. Robert Schmid, Fachverband der Steine-Keramik (WKO)
Dr. Klaus Kastenhofer, GLOBAL 2000
Dr. Werner Muhm, Arbeiterkammer (AK)
Dr. Josef Schmidinger, Arbeitsforum österreichischer Bausparkassen DI Walter Hüttler, Energie Markt Analyse GmbH (e7)
Mag. Andreas Oberhuber, Forschungsgesellschaft für Wohnen, Bauen und Planen (FGW)
Mag. Franz Roland Jany, Gemeinschaft Dämmstoff Industrie (GDI)
Dr. Wolfgang Amann, Institut für Immobilien, Bauen und Wohnen (IIBW) Mag. Bernhard Achitz, Österreichischer Gewerkschaftsbund (ÖGB)
DI Roger Hackstock, Verband Austria Solar
Mag. Karl Wurm, Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV)
Mag. Michael Steibl, Vereinigung Industrieller Bauunternehmungen (VIBÖ)
Dr. Margarete Czerny, Bauexpertin, Wirtschaftsforschungsinstitut (WIFO)

Rückfragen & Kontakt:

Gewerkschaft Bau-Holz
Mag. Sonja Schmid, Thomas Trabi
Tel. 01/534 44-59260, 0664/614 55 17
E-Mail: sonja.schmid@gbh.at, thomas.trabi@gbh.at
www.bau-holz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0009