ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz zum Tod von Hans Dichand

Wien (OTS) - ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz zum Tod von Hans Dichand:
"Mit Hans Dichand verliert Österreich einen einzigartigen Medienmacher des Landes. Er war ein Vollblutjournalist mit Sendungsbewusstsein, der immer unbeirrt seinen eigenen Weg gegangen ist und seine Standpunkte vertreten hat. Er hat die 'Kronen Zeitung' zur auflagenstärksten Tageszeitung des Landes gemacht, die damit für viele Österreicher zu einem unverzichtbaren Bestandteil ihres Alltages wurde. Mein Mitgefühl gilt der Familie in diesen Stunden der Trauer."

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002