Capital Dynamics engagiert sich im Bereich erneuerbarer Energien und Infrastruktur

Zug (Schweiz) (ots) -

Capital Dynamics hat eine Initiative für umweltfreundliche Energien und Infrastruktur (Clean Energy and Infrastructure - CEI) ins Leben gerufen. Sie widmet sich Anlagestrategien in dieser attraktiven neuen Klasse inflationsgeschützter Investments (Real Assets). Hierfür wurde ein Team zusammengestellt, dem einige der weltweit erfolgreichsten und erfahrensten Experten aus diesem Bereich angehören. Auf globaler Ebene wird das Team von David Scaysbrook geleitet, der eine erfolgversprechende Anlagetheorie zur Nutzung umweltschonender Energien und zur Reduktion des Kohlendioxidausstoßes entwickelt hat. Scaysbrook wird mit seinen Kollegen Rory Quinlan, früherer Finanzvorstand von Novera Energy PLC, und Karl Olsoni, früherer Finanzvorstand von PPM Energy, im Team zusammenarbeiten. Das Team, das auf allen fünf Kontinenten langjährige Erfahrung bei der Erschließung und Nutzung von Energiequellen sowie bei deren Erwerb und Veräußerung hat, stellt Capital Dynamics seine gebündelte Kompetenz und Expertise zur Verfügung. Zum Kernteam der CEI-Initiative von Capital Dynamics gehören außerdem Thomas Schmid aus der Schweiz und William Lomax aus den USA. CEI-Investments zielen darauf ab, die Klimaveränderung einzudämmen und dabei gleichzeitig die Sicherheit der Energieversorgung zu verbessern sowie die Wirtschaft anzukurbeln. Anders als Investments in umweltschonende Technologien (Cleantech) weisen die Real Assets umweltfreundliche Energie und Infrastruktur meist ein günstigeres Risikoprofil auf. Capital Dynamics konzentriert sich darum auf Anlagen in diesem Bereich, wobei ausgereifte und bewährte Technologien zum Einsatz kommen müssen. Bei solchen Projekten fließen Erträge nicht nur durch den Verkauf der Energie selbst, sondern es werden daneben auch Einnahmen beispielsweise durch die Generierung von Emissionsrechten im Rahmen des Renewable Energy Certificate Systems (RECS-Zertifikate) erzielt. Die Initiative stellt einen weiteren Schritt in den Bemühungen von Capital Dynamics dar, das Produkt- und Dienstleistungsangebot für die Kunden beständig zu erweitern und zu verbessern. Die führende Plattform von Capital Dynamics für die Verwaltung von Private-Equity-Anlagen wird damit um neue Produkte in einer attraktiven neuen Anlageklasse erweitert und bietet Anlegern die Möglichkeit, sich bei ausgewogenem Risiko in den zunehmend begehrten Sektoren saubere Energie und Infrastruktur zu engagieren. Thomas Kubr, Mitgründer und CEO von Capital Dynamics: "Dies ist eine wichtige und spannende neue Entwicklung für Capital Dynamics. Die Herausforderungen bei der globalen Energieversorgung genießen politisch und wirtschaftlich weltweit höchste Priorität. Die Industrieländer wie auch die Entwicklungsländer müssen umweltverträgliche Energielösungen finden, um die Zunahme der Kohlendioxidemissionen zu begrenzen. Viele institutionelle Anleger sehen hier Chancen und möchten diesen Bereich bei ihren Anlageaktivitäten berücksichtigen. Es besteht wachsender Bedarf an intelligenten Produkten, die Investments mit vernünftigem Risikoprofil in diesem Sektor erlauben. Wir sind der Ansicht, dass saubere Energie und Infrastruktur eine neue Klasse inflationsgeschützter Anlagen darstellen, die nachhaltige Renditen bei kalkulierbarem Risiko und gleichzeitig konkrete Lösungen für ein Wirtschaftswachstum mit niedrigeren Schadstoffemissionen bieten." David Scaysbrook, Managing Director: "Das Volumen der weltweiten Nachfrage nach Investments in saubere, erneuerbare Energien und in die dazugehörige Infrastruktur macht entsprechende Anlageformen zunehmend zu einer neuen, eigenständigen Klasse inflationsgeschützter Anlagen für institutionelle Anleger. 'Neu' bedeutet in diesem Zusammenhang nicht notwendigerweise auch 'riskant'. Allerdings sind in diesem Sektor nachweisbare Anlageerfolge sowie die wichtige Kombination aus Branchenerfahrung und bewährten Asset-Management-Kompetenzen selten. Die nötige Expertise muss die Energiebranche insgesamt, ihre komplexen Vorschriften und Finanzierungsmethoden sowie praktische operative Managementerfahrung umfassen. Mit Capital Dynamics haben wir die ideale Plattform gefunden, insbesondere im Hinblick auf die anerkannten Fähigkeiten des Unternehmens im Bereich komplexer Risikoanalyse sowie seine spezifischen Methoden des Portfolioaufbaus. Gemeinsam werden wir Anlageprodukte entwickeln und anbieten, die institutionellen Anlegern und vermögenden Privatinvestoren Anlagen im Bereich saubere Energien und Infrastruktur systematisch zugänglich machen." Über Capital Dynamics Capital Dynamics ist ein unabhängiger Vermögensverwalter mit dem Schwerpunkt Private Equity und Immobilien. Capital Dynamics bietet institutionellen Investoren und Family Offices die ganze Bandbreite an Private-Equity-Dienstleistungen: Dachfonds, Direktinvestments, maßgeschneiderte Anlageprogramme und strukturierte Private-Equity-Produkte. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung betreut Capital Dynamics als Manager oder Berater über 21 Milliarden US-Dollar an Kundengeldern, die in Private-Equity- und Immobilienfonds angelegt sind. Zum vielfältigen Kundenkreis von Capital Dynamics gehören Pensionskassen, Versicherungsgesellschaften, Family Offices sowie vermögende Einzelpersonen und deren Berater. Capital Dynamics mit Hauptsitz in der Schweiz verfügt über Niederlassungen in New York, Silicon Valley, London, Birmingham, Hongkong und München. Die Bezeichnung Capital Dynamics umfasst alle verbundenen Unternehmen der Capital Dynamics Holding AG. Mehr Informationen unter www.capdyn.com.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Northoff.Com Public Relations
Volker Northoff
+49 (0)69 408980-00
info@northoff.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0007