Van der Bellen: Angekündigte Lockerung der Gaza-Blockade erster positiver Schritt

Ziel muss vollständige Aufhebung der Gaza-Blockade sein

Wien (OTS) - Die Grünen fordern die vollständige Aufhebung der Gaza-Blockade durch Israel. "Die jetzt angekündigte Lockerung Blockade ist ein erster positiver Schritt", stellt Alexander Van der Bellen, außenpolitischer Sprecher der Grünen, fest. Es müssen von dieser Lockerung möglichst viele Güter betroffen sein, um die Lebensbedingungen der dort eingeschlossenen Palästinenser zu verbessern. Dazu gehört auch die Lieferung von dringend benötigten Baumaterialien. "Ich plädiere dafür, dass die israelische Regierung von einer Liste erlaubter Güter zu einer Liste verbotener Güter wechselt, damit möglichst viele Güter in den Gazastreifen eingeführt werden können", so Van der Bellen.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0003