Zuwanderung: BZÖ-Haubner: VP-Landesrätin Hummer kupfert BZÖ-Idee ab

BZÖ-Ausländerpolitik: "Von den Guten nur die Besten"

Wien (OTS) - "Mangels eigener Ideen kupfert nun die ÖVP auch schon auf Landesebene die guten BZÖ-Ideen ab. Neuestes Beispiel dafür ist die oberösterreichische Bildungslandesrätin Doris Hummer, die eine gezielte Zuwanderung nach Österreich durch hochqualifizierte Fachkräfte einforderte. Das ist eins zu eins das BZÖ-Modell des Ausländer-Checks", erinnerte heute BZÖ-Landesobfrau Abg. Ursula Haubner.

"Mit unserem Modell des Ausländer-Checks gibt es eine intelligente Zuwanderung mit klaren Spielregeln, Rechten und Pflichten nach österreichischen Bedürfnissen. Damit wird sichergestellt, dass nur jene kommen, die wir wollen und brauchen und von den Guten nur die Besten bleiben", erklärte Haubner.

"Schön, dass unsere Ideen langsam auch bei den anderen Parteien auf fruchtbaren Boden fallen. Für eine gedeihliche Ausländerpolitik in Österreich sollte sich die Landesrätin auch in ihrer Bundespartei für diesen Ausländer-Check stark machen. Nicht nur Reden, sondern Handeln muss die Devise lauten", forderte Haubner.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0002