Tonkünstler-Orchester verlängert Vertrag mit Andrés Orozco-Estrada

Wien (OTS) - Andrés Orozco-Estrada wird bis zum Ende der Saison 2014-15 Chefdirigent des Tonkünstler-Orchesters Niederösterreich bleiben. Die Verlängerung um weitere drei Jahre wurde heute in Wien unterzeichnet. "Schon in unserer ersten gemeinsamen Saison haben wir konsequent an uns gearbeitet. Diese Konsequenz können wir nun langfristig umsetzen um uns gemeinsam weiterzuentwickeln und weiterhin erfolgreich zu musizieren", freut sich Andrés Orozco-Estrada auf die kommenden fünf Saisonen, die das Orchester vornehmlich in seine drei Residenzen Musikverein Wien, Festspielhaus St. Pölten und Grafenegg bringt. "Das erste Jahr hat uns gezeigt, wie schnell das Orchester die Ideen des neuen Chefdirigenten umsetzen kann, wie gut er es versteht, diesen Klangkörper zu führen und für das Wesentliche, die Musik, immer wieder neu zu begeistern", begründet Johannes Neubert, Geschäftsführer des Tonkünstler-Orchesters, die Entscheidung zur Vertragsverlängerung. Auch das Orchester sieht den kommenden Jahren unter Andrés Orozco-Estrada optimistisch entgegen, so Wolfgang Buxbaum, Betriebsratsvorsitzender der Tonkünstler: "Wir schätzen Andrés Orozco-Estrada als Chefdirigenten, als Musiker und als Persönlichkeit. Er versteht es, einhundert Musiker mit einer Stimme sprechen zu lassen, sie zu motivieren und zu Höchstleistungen anzuspornen, es macht Freude, unter seiner Leitung zu musizieren."

Im Oktober 2009 eröffnete Andrés Orozco-Estrada seine erste Saison als Tonkünstler-Chefdirigent mit der Aufführung von Gustav Mahlers 1. Symphonie, deren Live-Mitschnitt im orchestereigenen Label TONKÜNSTLER LIVE erhältlich ist. Morgen, Freitag, 18. Juni, eröffnet Andrés Orozco-Estrada mit der starbesetzten TV-Sommernachtsgala die nunmehr vierte Saison in Grafenegg (18. 6. 21:20 Uhr ORF 2, 26. 6. 20:15 Uhr 3Sat). Der 32-jährige gebürtige Kolumbianer wird auch die Eröffnung des Musik-Festivals Grafenegg am 19. August leiten, bei der Beethovens "Fidelio" in einer konzertanten Aufführung im Auditorium Grafenegg gegeben wird.

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Tonkünstler Betriebsgesellschaft m.b.H.
Julia Ornetsmüller
Kulturbezirk 2, 3100 St. Pölten
T: +43 (0)2742 90 80 70-755, F: +43 (0)2742 90 80 71
M: +43 (0)664 60 499 755
julia.ornetsmueller@tonkuenstler.at
www.tonkuenstler.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003