Erinnerung: Morgen Freitag - Tagung "Lesben am Werk"

"Vernetztes Handeln für mehr Sicherheit und bessere Erwerbschancen"

Wien (OTS) - Der (Arbeits)-Alltag vieler lesbischer Frauen ist
noch immer von der Angst vor Diskriminierung geprägt. Die Angst vor dem "Outing" am Arbeitsplatz ist groß. Die Tagung soll dazu beitragen, lesbische Frauen im Berufsleben sichtbarer zu machen. Der Fokus liegt auf der Vernetzung jener AkteurInnen, die zur Verhinderung von Diskriminierung beitragen können. ****

Die Tagung ist eine gemeinsame Veranstaltung der Wiener Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen (WASt) und der Queer Business Women. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten: 01/4000/81449 oder wast@gif.magwien.gv.at.

Näheres zum Programm finden Sie im Internet unter www.queer.wien.at. (Schluss) lac

Bitte merken Sie vor:

Datum: 18.6.2010, 09:30 - 17:30 Uhr

Ort:
Adolf-Czettel-Bildungszentrum der Arbeiterkammer Wien
Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Büro Stadträtin Sandra Frauenberger
Mediensprecherin Mag.a Marianne Lackner
Tel.: +43 1 4000 81853
marianne.lackner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009