Food CHange - 7 Leitideen für eine neue Esskultur

Wien (OTS) - Was, wie und warum wir essen, wird sich fundamental ändern. Aber wie wird die Zukunft schmecken? Eintönig - künstlich -umweltbelastend? Oder vielfältig - wertvoll - authentisch -exotisch -einfach - gesund?

Das Zusammenwachsen der Welt hat Geschmacksvorstellungen, Nahrungsmittelangebot, Logistikketten, Nachfragestrukturen und Marktentwicklungen grundlegend verändert: was Inder und Chinesen essen wollen, beeinflusst die Bauern in Iowa ebenso wie jene in Vorarlberg.

Anhand konkreter Beispiele ihrer Trendanalysen zeigen Hanni Rützler und Wolfgang Reiter, dass der Food Change bereits im Gange ist: Welche Form er aber annehmen wird, ist unsicher - und daher von uns gestaltbar. Denn, so die zentrale These der renommierten Trendfoodexperten Rützler und Reiter, es liegt an UNS, die Zukunft zu gestalten. Jede Speisekarte, jede EU-Verordnung, jeder Marktstand, jeder gefüllte Einkaufswagen ... alle, vom Produzenten bis zum Konsumenten, formen die Zukunft unserer Ernährung.

Über die Veranstaltung:

Beim Pressebrunch anwesende Journalisten wurden mit einem 4-gängigen Menü verwöhnt, die die Leitideen kulinarisch illustrierten. Haubenkochen Johann Reisinger servierte unverfälschten Mariazeller Saibling, feine nussige Einkorntascherln und intensive Mizzi Schindler Erdbeeren. In Erinnerung bleiben wird auch das von den Anwesenden selbst aus der Erde gezupfte Radieschen.

Im überquellenden Futurefoodstudio konnten zusätzlich den Pressevertretern auch prominente Gäste begrüßt werden, so z.b. Siggi Kröpfl, Manfred Buchinger, Mag. Willi Klinger, Bernard Ludwig und viele Vertreter aus Politik und Wirtschaft.

Rützler, Reiter
Food Change - 7 Leitideen für eine neue Esskultur
ISBN 978-3-99005-031-6

Cover, Fotos und Illustrationen stellen wir für Ihre Präsentation kostenlos bereit. Autorin und Autor stehen für Interviews und Veranstaltungen grundsätzlich gerne zur Verfügung.

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=84&dir=201006&e=20100616_b&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Hubert Krenn Verlag
Gußhausgasse 18, 1040 Wien
Tel.: 01/5853472, 01/5850483
hwk@buchagentur.at
www.hubertkrenn.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HKV0001