Wolfgang Welser als Obmann der Bundessparte Industrie wiedergewählt

Als Stellvertreter von Wolfgang Welser wurden IV-Präsident Veit Sorger und der Vizepräsident der WK OÖ, Clemens Malina-Altzinger, gewählt

Wien (OTS/PWK500) - Die Spartenkonferenz der Bundessparte
Industrie hat in ihrer konstituierenden Sitzung am 16. Juni 2010 den bisherigen Obmann, Wolfgang Welser, als Spartenobmann und IV-Präsident Veit Sorger als Spartenobmann-Stellvertreter wiedergewählt. Als weiterer Spartenobmann-Stellvertreter wurde Clemens Malina-Altzinger, Vizepräsident der Wirtschaftskammer Oberösterreich und Obmann des Fachverbands der Maschinen & Metallwaren Industrie, gewählt.

Spartenobmann Welser sieht die Wiederwahl als Bestätigung der bisherigen Arbeit der Bundessparte Industrie und als Auftrag, die industrielle Interessenvertretung konzentriert auf aktuelle Schwerpunkte fortzusetzen: "Nach wie vor besteht der Interessenschwerpunkt in einer konsequenten Standortpolitik, die auf eine Verbesserung der Rahmenbedingungen im internationalen Vergleich ausgerichtet ist. Vorrangig sind hier eine Verbesserung der Arbeitskostenposition, flexiblere Möglichkeiten zur Überbrückung von Beschäftigungsschwierigkeiten bei künftigen Auftragseinbrüchen, Sicherung des qualifizierten Nachwuchses bei Fachkräften, zumutbare Kostenbelastungen bei Unternehmensfinanzierungen und Beibehaltung der Forschungsförderung zur Sicherung einer offensiven Standortpolitik."

"In der laufenden Diskussion über eine einnahmenseitige Sanierung des Staatshaushalts dürfe es zu keiner Einführung von Steuern kommen, die die Substanz von Unternehmen oder Erträge aus der unternehmerischen Tätigkeit belasten, wobei es hier um die Realwirtschaft gehe", betont Welser und ergänzt: "Die Konjunkturkrise hat die Konkurrenzfähigkeit des Industriestandorts Österreich im Vergleich zum Ausland verschlechtert, nunmehr sei eine Vorwärtsstrategie, was die Attraktivität der Standortfaktoren betrifft, ehestens umzusetzen." (AC)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Bundessparte Industrie
Dr . Manfred Engelmann
Telefon: +43 (0)5 90 900 3422
E-Mail: bsi@wko.at
Internet: http://wko.at/industrie

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0005