Innovatives Ausstellungsprojekt >ASPEKTE DES SAMMELNS< wandert ins dänische Arken Museum

Essl Museum kooperiert erfolgreich mit 10 internationalen Partnerinstitutionen

Klosterneuburg/Wien (OTS) - Die Ausstellung >Aspekte des Sammelns<, die im Vorjahr anlässlich des 10jährigen Jubiläums im Essl Museums entstand, wandert nun ins Arken Museum nach Ishoj, Dänemark. Unter dem Titel "Director`s Choice" wird von 19. Juni bis 22. August die Ankaufspolitik 10 international renommierter Museen thematisiert und Werke von bekannten KünstlerInnen wie etwa Pippilotti Rist, Sarah Morris und Heimo Zobernig bis hin zu Arbeiten junger KünstlerInnen aus Georgien, Kroatien und Indien gezeigt. Das Essl Museum präsentiert sich damit als international hervorragend vernetztes Haus, das sich den drängenden Fragen von Ankaufspolitik und der Verantwortung privater Kunstsammlungen und -museen stellt.

Zehn Ausstellungshäuser von internationalem Rang erhielten jeweils ein Budget von 200.000 Euro und die DirektorInnen damit eine Carte Blanche für Kunstankäufe. Die unterschiedlichen Ergebnisse spiegelt die entstandene Ausstellung wider.

Die angekauften Werke werden im Anschluss an die Ausstellungen im Essl Museum und jetzt im Arken Museum an die jeweiligen Häuser als Dauerleihgaben des Essl Museums transferiert.
Zur Eröffnung am 18. Juni um 17 Uhr im Arken Museum sprechen Prof. Karlheinz Essl und Christian Gether, Direktor des Arken Museums.

Director`s Choice präsentiert Arbeiten, die von den LeiterInnen folgender Institutionen für das Essl Museum angekauft wurden: Arken Museum for Contemporary Art, Ishoj, Dänemark; India Habitat Centre, New Delhi, Indien; Louisiana Museum of Modern Art, Humlebaek, Dänemark; MART Museo di arte moderna e contemporanea di Trento e Rovereto, Italien; MdM Museum der Moderne, Salzburg, Austria; MOT Museum of Contemporary Art, Tokio, Japan; MS Muzeum Sztuki, Lodz, Polen; MSU Museum of Contemporary Art, Zagreb, Kroatien; Essl Museum, Klosterneuburg; Städel Museum, Frankfurt, Deutschland; Tate Liverpool, UK.

DIRECTOR`S CHOICE / DIREKTØRENS VALG
19. Juni bis 22. August 2010
Arken Museum
www.arken.dk
Skovvej 100
DK-2635 Ishoj
Dänemark

Rückfragen & Kontakt:

ESSL MUSEUM - Kunst der Gegenwart
An der Donau-Au 1, 3400 Klosterneuburg
www.essl.museum
Erwin Uhrmann, Tel. +43(0)2243 - 370 5060,
uhrmann@essl.museum
Regina Holler-Strobl, Tel. +43(0)2243 - 370 5062,
holler-strobl@essl.museum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ESL0001