APA-IT-Challenge: Endspurt zur Einreichung

Einreichfrist läuft noch 14 Tage - Dotierung 10.000 Euro - Innovationspreis der APA-IT prämiert innovative Lösungen rund um multimedialen Content

Wien (OTS) - Noch zwei Wochen lang haben aufstrebenden Entwicklerinnen und Unternehmer Zeit, ihre innovativen, zukunftsträchtigen IT-Technologien unter www.apa-it.at/challenge einzureichen. Die APA-IT vergibt 2010 zum zweiten Mal den Innovationspreis "APA-IT-Challenge" für Start-ups und Studierende. Einreichungen sind noch bis 30. Juni 2010 möglich - gefragt sind neue, herausragende IT-Lösungen und Services, die das Management von Content vereinfachen, effizienter gestalten und neue Perspektiven auf die Inhalte bieten.

"Immer mehr und vielfältigerer Content verlangt nach neuen Lösungen. Gerade in der IT werden Innovationen oft von jungen Unternehmen und Menschen vorangetrieben, die an eine zukunftsweisende Idee glauben. Die Besten darunter wollen wir mit der APA-IT-Challenge vor den Vorhang holen", erklärt APA-IT-Geschäftsführer Gerald Klima anlässlich der zweiten Ausschreibung des 2009 ins Leben gerufenen Preises.

Die APA-IT-Challenge wird in zwei Kategorien vergeben: "Academia" umfasst alle Lösungen, die im Rahmen von wissenschaftlichen Arbeiten (Diplomarbeiten, Master Theses, Dissertationen etc.) entwickelt werden. Teilnahmeberechtigt sind Studierende von Universitäten sowie Fachhochschulen. "Start-up" richtet sich an IT-Unternehmerinnen und Unternehmer, die mit ihrer jungen Firma in der ersten Phase des Aufbaus und der Produkteinführung stehen. Die Einreichung muss in beiden Fällen ein innovatives, marktfähiges Produkt oder Projekt beschreiben und auch Überlegungen zur Markteinführung beinhalten. Pro Kategorie dürfen sich die Preisträger über je 5.000 Euro und kommunikative Unterstützung durch APA-Services freuen.

Eine Fachjury bewertet die Projekte, die sich mit folgenden Bereichen beschäftigen können:
- Video-Daten
- Audio-Daten
- Datenbank-Systeme
- Bilderkennung und -verwaltung
- Suchtechnologien
- Streaming Media-Technologien
- Content-Verteilung
- ...und alle damit verwandten Themen.

Der Jury gehören u.a. an: Richard Grasl (ORF), Robert John (Microsoft), Angelika Marton (E-Media), Hannes A. Schwetz (AWS), René Tritscher (WKO), Michael Wiesmüller (BMVIT) und Gerald Klima (APA-IT). Die Gewinnerinnen und Gewinner werden bei einer festlichen Verleihung im Herbst 2010 bekanntgegeben und prämiert. Vergangenes Jahr durften sich Christopher Clay und Lukas Fittl mit ihrer Plattform Soup.io und Klaus Schöffmann mit dem Programm Video Explorer über die Auszeichnung freuen.

SERVICE: Einreichungen, Teilnahmebedingungen und Infos unter http://www.apa-it.at/challenge

About APA-IT

Die APA-IT Informations Technologie GmbH bietet Komplettlösungen mit Fokus auf die Bereiche Media Solutions und IT-Outsourcing. Als Tochterunternehmen der APA - Austria Presse Agentur betreibt die APA-IT die Infrastruktur der österreichischen Nachrichtenagentur sowie zahlreicher weiterer Medienbetriebe. Dieses Know-how und Branchenverständnis macht die APA-IT zum Spezialisten für IT-Lösungen von Verlagen und Unternehmen mit mediennahen Aufgabenstellungen.

Rückfragen & Kontakt:

APA - Austria Presse Agentur
Barbara Rauchwarter
Unternehmenssprecherin
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel.: +43/1/360 60-5700
barbara.rauchwarter@apa.at
http://www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIT0001