27. Donauinselfest: Alternative Bühnen

Die JG - Bühne und SJ - Bühne präsentieren vom 25. bis 27. Juni 2010 alternatives Programm vom Feinsten

Wien (OTS/SPW) - Das Donauinselfest bietet auch heuer vielen noch nicht so bekannten Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, sich einem breiten Publikum zu präsentieren. Gerade auf Bühnen wie der SJ - Bühne oder der JG - Bühne haben die ZuseherInnen die Möglichkeit, kommende Talente live zu beobachten und wahre musikalische Kleinode genießen zu können. Am Freitag gestaltet der ost klub das Programm auf der Insel der Menschenrechte. ****

JG - Bühne / Insel der Menschenrechte Die Insel der Menschrechte wird heuer ein Treffen der Kulturen, zum Brückenkopf zwischen Ost und West. Auch heuer spiegelt das Line-Up die breite österreichische Szene wider und sorgt für eine attraktive Präsentation einzigartiger Musik aus den verschiedensten musikalischen Bereichen. Der legendäre ost klub gastiert am Freitag auf der Insel der Menschenrechte und wird das Publikum mit seinem weltbekannten Programm aus "Balkan Beats", "Gypsy-Swing", Klezmer-Punk", "Speed-Folk", "Turbo-Polka" zum Mitfeiern und Mittanzen animieren. Pink Slick, Bratfisch, Felix Bandit, Ola Egobowon and Crazy Heels, Roy de Roy, Riddimstix und Million of Dreads lassen keine Musikwünsche offen.

Am Samstag und Sonntag präsentiert die Musikagentur Rhythm & Poetry ein buntes Programm aus Rock, Reggae, Pop, Blues, Electro, World Music & groovigen Beats auf der Insel der Menschenrechte und geben den Gästen die Chance beste Musik aus Österreich zu erleben.

SJ- Bühne / SJ-Insel Tanz Baby!, Petsch Moser, Chaoze One & Lotta C sind nur einige der KünstlerInnen, die in diesem Jahr die großartigen Konzerte auf der Bühne der Sozialistischen Jugend Wien (SJ-Bühne/ SJ-Insel) spielen werden. Die SJ-Bühne am Donauinselfest ist ein Platz für Nachwuchshoffnungen und Größen der österreichischen und internationalen alternativen Musikszene. Jahr für Jahr genießen die BesucherInnen der SJ-Bühne Konzerte mit feinen Bands in angenehmer Atmosphäre. Für ausgelassenen Stimmung werden am Freitag auch Bands wie Tanz Baby!, Bilderbuch oder die Beangrowers aus Malta sorgen. Der Samstag ist dem (Indie-) Rock gewidmet: JERX, No more encore und zu guter Letzt Petsch Moser rufen zum Mittanzen und Mitsingen auf. Und wer den Sonntag ruhig ausklingen lassen will, ist auf der SJ - Bühne mit Sicherheit falsch aufgehoben: Chaoze One & Lotta C. fluten die Donauinsel mit feinstem Hip Hop, danach werden DMVA mit Pauke und Trompete die Party rocken.

Alle Informationen rund ums Donauinselfest können unter www.donauinselfest.at abgerufen werden. (Schluss) kd

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/706
katrin.daferner@spw.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001