Full Tilt Poker-Profi Richard Ashby gewinnt sein erstes WSOP* Bracelet

Dublin, June 16, 2010 (ots/PRNewswire) - Full Tilt Poker-Profi Richard Ashby hat die 21. Veranstaltung der 2010 World Series of Poker* gewonnen und sein erstes WSOP-Bracelet sowie mehr als 140.000 US-Dollar erhalten.

Der in London geborene Spieler ist seit 2003 ein Profi. Ashby ist hauptsächlich ein Ring-Game-Spieler und vom Nervenkitzel von Spielen mit hohen Einsätzen angezogen, insbesondere von Pot-Limit Hold 'em. Trotz seines Fokus auf Spiele gegen Bargeld hat er einige beeindruckende Ergebnisse in Live-Turnieren erzielt, einschliesslich acht Gewinne in der World Series of Poker.

Die 21. Veranstaltung war ein 7-Karten-Stud-Turnier in Höhe von 1500 US-Dollar, an dem 408 Spieler teilnahmen. Ashby nahm als Dritter im Chipranking am letzten Spiel teil und vergrösserte seinen Stapel langsam. Während des Head-ups-Spiels gegen Christine Pietsch gewann Ashby einen souveränen Vorsprung. Christine Pietsch war für den Rest des Spiels extrem knapp an Chips.

In der letzten Hand spielte Pietsch eine vierte Strasse mit einem Zehnerpaar und drängte sich nach einer Erhöhung durch Ashby ein. Ashby hatte zwei Paare, und Pietschs Hand verlor, woraufhin Ashby sein erstes Bracelet erhielt. Er ist neben Full Tilt Poker-Profi Praz Bansi der dritte britische Spieler, der diesen Sommer ein Bracelet mit nach Hause nehmen konnte. Einschliesslich des Gewinns in Höhe von 140.467 US-Dollar belaufen sich seine Gewinne aus Turnieren auf 800.000 US-Dollar.

Besuchen Sie http://www.fulltiltpoker.com, um mehr über Richard Ashby und die anderen Full Tilt Poker-Profis zu erfahren.

Über Full Tilt Poker

Full Tilt Poker(TM) ist der Anbieter eines weltweiten virtuellen Pokerservices. Full Tilt Poker betreibt keine Wettgeschäfte und nimmt nicht an den Spielen teil, sondern bietet lediglich einen Service für Spieler an, die ihre Fähigkeiten zum Spass, gegen Sachpreise oder Geldpreise mit den Fähigkeiten anderer Spieler messen möchten. Full Tilt Poker wird von der Alderney Gambling Control Commission reguliert und lizenziert. Mit innovativen Grafiken, überragendem Kundendienst und einer sicheren Schnittstelle, ist die Software ausgelegt, um die Online-Pokererfahrung zu verbessern und anzupassen. Obwohl virtuelle Pokerspiele an den Orten legal sind, an denen die Spiele gehostet werden, sind sie möglicherweise an den Standorten der Spieler nicht legal. Spieler aller Qualifikationen können die Software unter http://www.fulltiltpoker.com herunterladen. Der Spieler ist dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass die Teilnahme an den Spielen in seiner Gerichtsbarkeit erlaubt ist.

* World Series of Poker und WSOP sind Marken der Harrah's License Company, LLC ("Harrahs"). Harrah's unterstützt und befürwortet Full Tilt Poker und seine Produkte nicht, und ist nicht mit Full Tilt Poker, seinen Produkten, Services, Promotionen oder Turnieren verbunden.

Rückfragen & Kontakt:

CONTACT: Weitere Informationen erhalten Sie von: Michele Clayborne,
(imAuftrag von Team Full Tilt), Tel: +353-1-650-1769

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0006