Neu erschienen: Ein Buch über den Wiener Donauturm

Geschichte und Geschichten rund um Österreichs höchstes Gebäude auf knapp 130 Seiten

Wien (OTS) - Verkaufspreis EUR 29,50 (ISBN978-3-200-01841-9), erhältlich ab sofort im Donauturmshop sowie im Internet auf www.donauturm.at

Dem Wiener Donauturm, eine der bekanntesten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten Wiens, wurde nun erstmals in seiner inzwischen knapp 50jährigen Geschichte ein eigenes Buch gewidmet: Das "Donauturmbuch" ist soeben erschienen und beschäftigt sich in insgesamt acht Kapiteln und reich bebildert mit der Geschichte des imposanten Bauwerks neben der Donau City - und erzählt erstmals auch viele bisher unbekannte Geschichten, die am und um den Donauturm geschehen sind. Zum Beispiel vom Besuch des ehemaligen österreichischen Bundespräsidenten Kirchschläger, von einem am Turm "vergessenen" früheren Fußball-Nationalspieler, einem am Turmdach "ausgesetzten" Mechaniker, von Abseilübungen einer Spezialeinheit der Wiener Polizei oder auch von Besuchen diverser Politiker, Schauspieler und gekrönter Häupter. Im Buch kommen auch aktuelle Besucher aus verschiedenen Ländern mit persönlichen Erlebnissen ebenso zu Wort wie der Sohn des bereits verstorbenen Turm-Architekten. Auch Wiener Sehenswürdigkeiten werden vorgestellt, die man bei klarem Wetter und guten Sichtverhältnissen vom Donauturm aus sehen kann.

Erhältlich ist das Donauturmbuch, das zweisprachig ausgeführt ist (deutsch und englisch) ab sofort im Internet auf der Donauturm-Website unter www.donauturm.at sowie exklusiv im Souvenirshop am Fuße des Donauturmes. Der Verkaufspreis beträgt EUR 29,50.

Die von Autor Klaus Puchleitner in mühevoller Kleinarbeit über den Zeitraum eines Jahres zusammengetragenen Informationen bieten eine umfangreiche und in dieser Form bisher nicht existierende Zusammenstellung an Daten und Fakten zu Österreichs nach wie vor höchstem Bauwerk. In einem eigenen Kapitel wird die Geschichte des Turmes dargestellt, der im Jahr 1964 anlässlich der Wiener Internationalen Gartenschau eröffnet wurde. Ein anderes Kapitel widmet sich dem Thema "Action" am Turm (zum Beispiel Bungee Jumping) und auch das Thema "Liebe" kommt nicht zu kurz - haben sich doch bisher schon weit mehr als 100 Paare das Jawort hoch oben in beinahe 200 Metern Höhe gegeben. Mit vielen zum Teil bisher noch nie veröffentlichten oder extra angefertigten Bildern ist das Donauturmbuch, das sich hervorragend als Geschenk sowohl für Wienerinnen und Wiener wie auch für Gäste der Stadt eignet, optisch großzügig ausgestattet.

Der Donauturm, eröffnet im Jahr 1964, ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Wiens und Österreichs höchstes Bauwerk

Bei Rückfragen steht Ihnen Mag. Robert Podebradsky sowie Mag. Roland Lindner, beide Geschäftsführer der Donauturm Aussichtsturm-und Restaurantbetriebsgesellschaft m.b.H., jederzeit gerne zur Verfügung:

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Robert Podebradsky
Tel: +43/1/20122-3110
eMail: robert.podebradsky@ekazent.at

Mag. Roland Lindner
Tel: +43/1/33146-4326
eMail: roland.lindner@immoholding.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007