BZÖ-Huber begrüßt Christian Kogler und Astrid Volderauer als neue BZÖ-Mitglieder

Innsbruck/Wien (OTS) - Der Tiroler BZÖ-Obmann und Nationalratsabgeordnete Gerhard Huber begrüßt die Gemeinderäte der Liberalen Innsbruck, Christian Kogler und Astrid Volderauer, als neue Mitglieder des BZÖ sehr herzlich. "Ich unterstütze den rechtsliberalen Kurs und die Entscheidung von BZÖ-Bündnisobmann Josef Bucher und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit. Mit dieser klugen Entscheidung wird das BZÖ-Tirol politisch noch viel schlagkräftiger, da es nun auch im Innsbrucker Gemeinderat mitwirkt. Wir werden gemeinsam für die Anliegen der Tirolerinnen und Tiroler mit aller Kraft arbeiten." Bei einem Konvent im Herbst werde man zusammen kluge Personalentscheidungen für das BZÖ und Tirol treffen, so Huber, der aus terminlichen Gründen nicht an der Pressekonferenz teilnehmen konnte.

Huber betont, dass er sich künftig voll auf seine Funktion als Tiroler Nationalratsabgeordneter des BZÖ und insbesondere auf Osttirol, wo das BZÖ sehr große Chancen hat, konzentrieren werde. "Hier wartet sehr viel Arbeit auf mich, die ich mit großer Leidenschaft für die Menschen in meiner Heimat ausfülle."

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0008