Spindelegger: "Unerschrockene Kämpferin für die Menschenrechte"

Außenminister trifft iranische Friedensnobelpreisträgerin Shirin Ebadi

Wien (OTS) - "Der unermüdliche Kampf Shirin Ebadis für die Menschen-, Frauen und Kinderrechte in ihrem Land ist beeindruckend und verdient unsere nachhaltige Unterstützung. Es braucht solche Persönlichkeiten, die trotz massiver Bedrohung von ihr und ihrer Familie unerschrocken für ihre Überzeugungen einstehen. Frau Ebadi ist eine wichtige Wegbereiterin und Vorbild für die iranische Gesellschaft", so Außenminister Spindelegger nach seinem Gespräch mit der iranischen Friedensnobelpreisträgerin Shirin Ebadi. Der iranischen Anwältin, Menschenrechtsaktivistin und Friedensnobelpreisträgerin wurde heute für ihr Bemühen um Demokratie und Menschenrechte in ihrer Heimat der Felix Ermarcora Menschenrechtspreis im Parlament in Wien verliehen.

"Wir dürfen bei unserer Auseinandersetzung mit dem iranischen Nukleardossier die äußerst besorgniserregende Menschenrechtslage im Land nicht übersehen. Insbesondere die steigende Zahl der Todesurteile gegen politische Aktivisten sowie die gewaltsame Unterdrückung von Minderheiten, wie die Baha'j und die Kurden, ist völlig inakzeptabel und steht im krassen Widerspruch zu minimalsten internationalen Menschenrechtsstandards. Dieses Verhalten wird von der internationalen Staatengemeinschaft geschlossen auf das Schärfste verurteilt", so der Außenminister. "Freiheit der Meinungsäußerung und der Religion, Frauenrechte und Kinderrechte sind universelle Rechte. Die iranische Regierung muss ihre Verpflichtungen aus den internationalen Grund- und Menschenrechtspakten einhalten. Hier kann es keine Abstriche geben. Die Repressionen müssen ein Ende haben und politische Gefangene sind freizulassen", so Spindelegger abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten
Presseabteilung
Tel.: +43(0)501150-3262,4549,4550; F:+43(0)501159-213
abti3@bmeia.gv.at
http://www.aussenministerium.at, http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001