FP-Mahdalik: Verkehrskollaps im 22.Bezirk durch idiotische Verkehrsmaßnahem

Hauptverkehrsader zur Hauptverkehrszeit gesperrt

Wien (OTS/fpd) - Nachdem es die SPÖ-Verkehrsplanung in der
Vorwoche fertiggebracht hat durch Baumschnittarbeiten zur Hauptverkehrszeit im Bereich Biberhaufenweg für ein Verkehrschaos in Donaustadt zu sorgen, ist Schicker und Co heute das gleiche "Kunststück" gelungen. Durch die Sperre der Breitenleer Straße stadteinwärts vor der Auffahrt auf die S2 herrscht in Teilen des 22. Bezirks absoluter Verkehrsstillstand, berichtet der FPÖ-Verkehrssprecher LAbg. Toni Mahdalik.

"Dümmer geht?s wohl nimma", meint Mahdalik nach einem Lokalaugenschein auf dem gesperrten Abschnitt wo gerade Vermessungsarbeiten (!!!) durchgeführt werden. Solche Arbeiten müssen wirklich nicht zur Hauptverkehrszeit in der Früh erledigt werden sonder sollen in der Nacht oder am Wochenende durchgeführt werden. Wenn SP-Verkehrsstadtrat Schicker weiterhin derart idiotische Verkehrsmaßnahmen in seinem Resort toleriert muss man annehmen, dass der Dauerstau auf Wiens Straßen mit Vorsatz produziert wird, so Mahdalik abschließend. (Schluss)paw

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien, Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0001