PH Wien zeigt Technologien für die Schule von morgen

Interaktive Whiteboards & digitale Schultaschen

Wien (OTS) - Im Rahmen des Projekts "campusPLUS" setzt die PH Wien auf Hightech für die Schule von morgen: Zwei technische Innovationen und deren pädagogisch-didaktische Möglichkeiten wurden heute vorgestellt:

Interaktive Whiteboards ("elektronische Tafel") - die Schnittstellen zwischen traditionellem Präsenzunterricht und virtuellen Lern- und Arbeitsumgebungen.

Auf dem Board wird geschrieben, aber auch mit Multimediadaten gearbeitet. Dank einer direkten Verbindung zu PC-Arbeitsplätzen der Schüler/innen können alle oder einzelne Screens auf das Board projiziert werden. Der gemeinsam erarbeitete Lernstoff wird später in den "digitalen Schultaschen" (siehe unten) zum Üben mit nach Hause genommen.

Die Vorteile:
- Erweiterung der kommunikativen Fähigkeiten
- Förderung der Medienkompetenz
- Lehrende, Studierende und Schüler/innen arbeiten aktiv, gleichzeitig und gemeinsam.

Digitale Schultasche

Mit ihr haben Schüler/innen ihre persönliche Lern- und Arbeitsumgebung immer verfügbar - am Schulrechner ebenso wie am Laptop daheim oder unterwegs. Im Zusammenwirken mit dem interaktiven Whiteboard können Schulaufgaben daheim wiederholt und nachgearbeitet werden - aktiv und unter Verwendung neuester Softwarepakete. Diese befinden sich auf einem USB-Stick, auf dem auch alle Inhalte der "digitalen Schultasche" gespeichert werden. Plug and Play -Installation nicht erforderlich.

Das Zentrum für Medienbildung der PH Wien entwickelt didaktische Szenarien für die Verwendung der digitalen Schultasche - sowohl für Lehramtsstudierende als auch für den Einsatz in der Schule.
Derzeit erprobt und evaluiert die PH Wien diese neuen Technologien. Prof. Mag. Dr. Dagmar Hackl, MEd, Rektorin der PH Wien: "Wir können nicht früh genug damit beginnen, Schüler/innen an jene Technologien für Arbeiten, Lernen und Kommunikation heranzuführen, die sie im Berufsleben verwenden werden.

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=84&dir=201006&e=20100609_c&a=event

Rückfragen & Kontakt:

coop media - Pressebetreuung PH Wien
Mag. Sylvia Wasshuber Haas
Tel.: 0699 17 50 22 33
phwien@coopmedia.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0004