Morgen, Donnerstag, 10 Juni: Ausstellungseröffnung mit SPÖ-EU-Abgeordnetem Swoboda

"Zwischen Wien und Istanbul - und darüber hinaus ..." - Fotografie, Skulptur und Videokunst aus dem Donauraum

Wien (OTS/SK) - Die Europäische Union diskutiert derzeit die Entwicklung einer Strategie für den Donauraum. Dabei sollen die verschiedenen Entwicklungsebenen und -möglichkeiten dieses Raumes begutachtet und zu einer einheitlichen Strategie zusammengefasst werden. Der SPÖ-EU-Abgeordnete Hannes Swoboda hat die Debatte um die Donaustrategie zum Anlass genommen, sich dem Donauraum auf unkonventionelle Weise zu nähern und Künstlerinnen und Künstlern aus diesem Gebiet die Möglichkeit zu bieten, ihre Werke in der Ausstellung "Zwischen Wien und Istanbul - und darüber hinaus ..." dem Wiener Publikum zu präsentieren. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung sprechen die beiden Initiatoren des Projekts, der Vizepräsident der S&D-Fraktion Hannes Swoboda und die Kuratorin Silvia Konrad vom kulturellen Stadtlabor Palais Kabelwerk. ****

Zeit: 10. Juni 2010, 18:30 Uhr Ort: Palais Kabelwerk ARTSpace, Gertrude-Wondrack-Platz 4, 1120 Wien

Die ausstellenden KünstlerInnen:

Elsa Martini - Foto- und Videokunst/Albanien
Robert Kabas - Skulptur/Österreich
Hannes Swoboda - Fotografie/Österreich
Fate Velaj - Fotografie/Albanien
Mimoza Veliu - Fotografie/Mazedonien
Rezarta Zaloshnja - Foto- und Videokunst/Albanien

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen. (Schluss) sc/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0002