27. Donauinselfest: Programmhighlights

Gesamtprogramm auf www.donauinselfest.at abrufbar

Wien (OTS/SPW) - Gestern, Dienstag, am 8. Juni 2010, wurde das komplette Programm des 27. Donauinselfestes bekannt gegeben, das nun auch auf der Homepage www.donauinselfest.at abgerufen werden kann. Neben dem sensationellen Line Up, das unter anderen mit Billy Idol, Roger Hodgson, HIM, Paul van Dyk, Pendulum, Hot Chocolate, oder Adam Green auffährt, findet am Donauinselfest auch die Initiative "I love Vienna" statt. Weiters werden in Anlehnung an das Motto "Mit Respekt geht's besser" an die Partygäste gratis Aufklebetattoos unter dem Titel "Zeig auch du Respekt" verteilt. ****

Das Line Up

Auf der Wien Energie/Radio Wien/Krone Fest-Bühne präsentieren sich die absoluten Highlights: Am Freitag um 21.00 Uhr wird Kim Wild die Bühne rocken, gleich danach um 22.30 Uhr darf man sich auf den Mega-Star Billy Idol freuen. Weiter geht's am Samstag mit Supermax (20.45 Uhr) und der Rocklegende Roger Hodgson (22.30 Uhr). Am Sonntag sorgen die Seer um 20.15 mit ihrem unverwechselbaren Sound für Megastimmung und um 22.00 Uhr wird Rainhard Fendrich die Herzen des Publikums höher schlagen lassen.

Auf der FM4/Planet.tt-Bühne kommen am Freitag Fans des Hip Hops mit Dead Prez (22.40 Uhr) voll auf ihre Kosten - Samstag und Sonntag stehen im Zeichen des Alternative/Indie Pops: Guadalajara (Samstag, 19.00 Uhr), Pendulum Live (Samstag 22.20 Uhr) und The Incredible Staggers (Sonntag 20.50 Uhr) sowie Adam Green (Sonntag 22.25 Uhr) laden zum abwechslungsreichen Insel-Musik-Marathon.

Die ATV/Antenne Rock-Bühne lockt Musikfans am Freitag mit Kontrust (20.00 Uhr) und 20 Jahre Alkbottle (21.30 Uhr), am Samstag um 20.30 Uhr mit Wheatus und dem Super Highlight HIM (22.30 Uhr) und am Sonntag mit PHB Club (18.00 Uhr) und 3 Feet Smaller (19.30 Uhr).

Wieder mit dabei ist die Spark7/MTV-Bühne - dort warten die besten nationalen und internationalen Top-Acts der House- und Techno-Szene mit treibenden Beats auf: am Freitag geht's los mit DJ Tom Snow (20.15 Uhr), gefolgt von Terri B.!-live! (21.30 Uhr) und den Hamburgern The Discoboys (22.00 Uhr). Am Samstag wird der legendäre Paul van Dyk für ausgelassene Stimmung sorgen (22.00 Uhr), am Sonntag geben sich Falko Niestolik & Electronmike (20.00 Uhr) sowie DJ Antoine feat. MR. MIKE (21.30 Uhr) die Ehre.

Ein Top-Highlight ist die bauer-schnaps.at/Schlager & Volksmusik-Bühne: Am Freitag um 19.35 Uhr wird Marco Ventre, um 21.00 Uhr Andy Borg und um 22.10 Uhr Nordwand für unvergessliche Stimmung sorgen. Am Samstag um 21.00 Uhr wird Nik P. erwartet und am Sonntag um 16.30 Uhr geben Francine Jordi, um 20.15 Uhr das Nockalm Quintett und um 21.30 Uhr die Edlseer ihr Bestes.

Auch die Ö3-Bühne lockt mit einem phänomenalen Line-Up: Am Freitag performen u.a. Sunrise Avenue (21.00 Uhr) und Milow (22.20 Uhr) sowie Bunny Lake (23.40 Uhr), am Samstag werden Amy MacDonald (21.00 Uhr) und Thunderballs (22.20 Uhr) für absoluten Musikgenuss sorgen. Und am Sonntag rocken Aura Dione (21.30 Uhr) und Culcha Candela (22.40 Uhr) die Ö3-Bühne.

Das Ö1-Kulturzelt präsentiert ein hochkarätiges Angebot: Am Freitag um 19.30 Uhr werden mit "Welt Ahoi live" Robert Palfrader und seine KollegInnen, am Samstag um 21.00 Uhr Jochen Distelmeyer und um 22.30 Uhr mit Alf Poier & die obersteirische Wolfshilfe die Lacher auf ihrer Seite haben. Am Sonntag um 19.30 Uhr wird Dolores Schmidinger für humorvolle Stimmung sorgen.

Auf der Wiener Städtische Versicherung/Country & Western-Bühne wird am Sonntag um 10.00 Uhr eine Open Air Gospel Messe abgehalten und die Insel der Menschenrechte wartet am Freitag ab 15.00 Uhr mit Highlights aus dem legendären ost klub auf.

Programmauszug nach Tagen:

Freitag:
Billy Idol, Kim Wilde, Right Said Fred, Hörspielcrew, SK Invitational, Dead Prez, Boppin'B, Sunrise Avenue, Milow, Bunny Lake, Kontrust, 20 Jahre Alkbottle, Terri B!, The Discoboys, Welt ahoi live, Georg Ringsgwandl, Rodeo, Tanz Baby!, Marco Ventre, Andy Borg, Nordwand, Roy de Roy, Riddimstix; Youno;

Samstag:
Roger Hodson, Minisex, Supermax, The Very Best, Pendulum, Peter Kent, Thomas Anders & Band, Madita, Amy Macdonald, Thunderballs, Wheatus, HIM, Steelfish, Paul van Dyk, Jochen Distelmeyer, Nik P., Kristall, Howdy, Cripple Creek Band, Petsch Moser, No More Encore, Gasmac Gilmore, Falco forever;

Sonntag:
Anna F., Die Seer, Rainhard Fendrich, Stereo Total, The incredible Staggers, Hot Chocolate, Aura Dione, Culcha Candela, PBH Club, 3 Feet Smaller, Donots, Falko Niestolik feat. Electronmike, AJ Antoine, Klaus Eckel, Dolores Schmidinger, Shadow Creek Ramblers, New West, Francine Jordi, Lauser, Nockalm Qintett, Edlseer, Chaoze One & Lotta C, Pete Hoven, The Untouchables;

Das detaillierte Programm und weitere Informationen sind auf www.donauinselfest.at abrufbar. (Schluss)kd

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/706
katrin.daferner@spw.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001