EANS-Adhoc: Zapf Creation: Konsortialbanken verzichten bis 30. Juni 2010 auf Einhaltung wesentlicher Finanzkennzahlen

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

09.06.2010

Rödental, 09. Juni 2010 - Im Zuge der konstruktiv verlaufenden Verhandlungen des Zapf Creation-Konzerns mit den Konsortialbanken über die Bedingungen der langfristigen Konzernfinanzierung haben die Banken ihre Bereitschaft erklärt, auf die Einhaltung wesentlicher Finanzkennzahlen (Covenants) bis zum 30. Juni 2010 zu verzichten.

Weitere Informationen:
Zapf Creation AG
Mönchrödener Str. 13
D-96472 Rödental
Germany

Tel.: +49 - (0) 9563 - 725 - 1513
Fax: +49 - (0) 9563 - 725 - 1321
E-mail: info@zapf-creation.de

Für die Presse:
Frank Elsner
Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH
Tel.: +49 (0) 54 04 - 91 92 0
Fax: +49 (0) 54 04 - 91 92 29

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Zapf Creation AG Mönchrödener Straße 13 D-96472 Rödental Telefon: +49 (0)9563 725-10 FAX: +49 (0)9563 725-1387 Email: info@zapf-creation.com WWW: http://www.zapf-creation.de Branche: Konsumgüter ISIN: DE0007806002 Indizes: MDAX, CDAX, Classic All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover, München Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Claudia Dorst
Telefon: +49 (0)9563-7251-513
E-Mail: claudia.dorst@zapf-creation.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0003