Kabarett indirekt: "Wenn Wälder und Felsen uns hallend umfangen" - Ursula Strauss und Jürgen Maurer lesen Opernlibretti

Wien (OTS) - Opernlibretti von Lortzing, Wagner, Salieri, Orff &
Co, vorgetragen von Ursula Strauss (TV-Kommissarin "Schnell ermittelt") und Burgschauspieler Jürgen Maurer: ein Abend mit viel Sinn für Unfug am 10. Juni im ORF-RadioKulturhaus.

Wie klingen die Texte von Lohengrin, Zauberflöte, Fidelio oder Salome gelesen und ohne Musik? Libretti zu Opern von Carl Maria von Weber, Richard Wagner, Albert Lortzing, Antonio Salieri, Carl Orff u.a. stehen auf dem Programm. Gelesen werden die Texte von Diagonale-Preisträgerin Ursula Strauss ("Revanche"), einem breiten Publikum besser bekannt als kauzige TV-Ermittlerin Angelika Schnell, und Burgschauspieler Jürgen Maurer, zu sehen u.a. als Löwe im "Zauberer von Oz". Strauss und Maurer nähern sich den tiefgreifenden bis gefühlsschwangeren Texten mit höchster Konzentration und Nachdruck: Sei es als "skypendes" Liebespaar, als Faust schwingender Landtagsabgeordneter am Stammtisch oder als rhetorisch betuliche Nachrichtensprecherin.

Ursula Strauss: "Dieses Projekt reizt mich sehr, gerade deswegen, weil ich mit Oper wenig zu tun habe. Ich finde Opernmusik gewaltig, wunderschön - natürlich! Meine Musikrichtung war aber immer eine andere - ich bin mit einem Bruder aufgewachsen, der Jazzmusiker ist, bin also eher geprägt von jazzigen und souligen Klängen. Ich liebe das an meinem Beruf, dass er so vielseitig ist, dass es so viele Facetten gibt, die man kennenlernt und dass man an jedem kleinen Steinchen wächst - ich freue mich sehr auf diesen Abend mit Jürgen Maurer und den Opernlibretti im Großen Sendesaal: Es wird für mich ein Ausflug in eine unbekannte Welt."

Kabarett indirekt: "Wenn Wälder und Felsen uns hallend umfangen" findet am Donnerstag, den 10. Juni im Großen Sendesaal des ORF-RadioKulturhauses statt. Beginn ist um 20.00 Uhr, Eintritt:
Eintritt: EUR 17,-/19,-; mit RadioKulturhaus-Vorteilskarte 10% bzw. 30% Ermäßigung.

Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: (01) 501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at
http://radiokulturhaus.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001