ERINNERUNG: Mittwoch, 9. Juni, PK: Die Wertschöpfungs- und Wachstumseffekte von Gesundheit

Wien (OTS) - In der öffentlichen Diskussion spielt das Gesundheitswesen in Österreich vor allem als Kostenfaktor und "Problemkind" eine Rolle. Doch gehen von ihm wesentliche Impulse aus. Das Gesundheitswesen ist ein wichtiger Bestandteil der österreichischen Wirtschaft, sichert einen hohen Beschäftigungsstand und trägt zur Erhaltung und Steigerung der Produktivität der Erwerbstätigen bei. Zwei von der Österreichischen Ärztekammer beauftragte Studien des Instituts für Höhere Studien (IHS) haben diese Aspekte nun eingehend untersucht.

Aus diesem Anlass laden das Institut für Höhere Studien und die Österreichische Ärztekammer herzlich zu einem Pressegespräch ein.

Die Wertschöpfungs- und Wachstumseffekte von Gesundheit

Teilnehmer:

Univ. Prof. Dr. Bernhard Felderer
Direktor des IHS

Dr. Thomas Czypionka
IHS-Projektleiter

Dr. Walter Dorner
Präsident der Österreichischen Ärztekammer

Datum: 9.6.2010, um 10:30 Uhr

Ort:
Sky Cafe - Business Corner
Kärntner Str. 19/7, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle der Österreichischen Ärztekammer
Mag. Martin Stickler
Tel.: (++43-1) 513 18 33-14
Email: m.stickler@aerztekammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE0001