Wiener Symphoniker begeistern auf ihrer Japan/Taiwan-Tournee über 22.000 Konzertbesucher

Wien (OTS) - Heute sind die 86 Musikerinnen und Musiker des Orchesters und ihr Chefdirigent Fabio Luisi nach einer gemeinsamen zweiwöchigen Ostasien-Tournee und insgesamt 8 umjubelten Konzerten wieder in Wien gelandet. Zwischen dem 25. Mai und 2. Juni gastierten die Wiener Symphoniker mit 7 Konzerten schon zum zwölften Mal in Japan, Stationen dieser bereits vor Beginn vollkommen ausverkauften Gastspielreise waren mit drei Konzerten Tokyo und mit jeweils einem Auftritt Osaka, Fukuoka, Nagoya und Hamamatsu.

Höhepunkt und Abschluss der Tournee bildete das erstmalige Auftreten der Wiener Symphoniker in Taiwan. Am Freitag, 4. Juni spielte das Orchester unter Fabio Luisi im Stadion von Changhua ein Programm mit Beethovens 5. und 7. Symphonie vor über 5.000 Musikbegeisterten. Die gleiche Anzahl an Besuchern, die keine Karten mehr erhalten konnten, versammelte sich vor dem Stadion. Dort verfolgte die Menge über eine eigens aufgebaute Leinwand das Konzert live. "Die Begeisterung bei unserem letzten Konzert im ausverkauften Stadion von Changhua war überwältigend", so Symphoniker-Geschäftsführer Peter-Sylvester Lehner. "Selbst vor dem Stadion herrschte bei den vielen tausenden Menschen während der Direktübertragung absolute Stille. Nachdem der letzte Ton verklungen war, brach drinnen wie draußen frenetischer Jubel aus, unsere Musiker mussten noch lange Zeit nach dem Konzert wie Popstars Autogramme schreiben", schildert Lehner die Reaktionen des taiwanesischen Publikums auf das Konzert der Kulturbotschafter Wiens.

Im Rahmen dieser Tournee wurden ausschließlich Werke von Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms gespielt, neben Ludwig van Beethovens 5. und 7. Symphonie musizierte das Orchester mit der Solistin Hisako Kawamura sein 5. Klavierkonzert. Weiters standen die Symphonien 1 und 2 sowie die Akademische Festouvertüre von Johannes Brahms auf dem Programm, in dessen Violinkonzert Ryu Goto sein Debüt mit den Wiener Symphonikern gab.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Symphoniker
Mag. Kurt Danner
Marketing & Presse
Lehárgasse 11, 1060 Wien
Email: k.danner@wiener-symphoniker.at
Mobil: 0676 62 65 976

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002