Belvedere-Eröffnung "Bert Neumann" im Augarten Contemporary mit Konzert der Berliner Band Freddy Famous

Wien (OTS) - Mit der Ausstellung "Bert Neumann. Setting of a
Drama" wird im Augarten Contemporary erstmals die Arbeit eines Bühnenbildners gezeigt. Bert Neumann, einer der wichtigsten Bühnenbildner im deutschsprachigen Raum, setzte diesmal seine Instrumente für temporäre Architekturen nicht im Theater, sondern in einem Ausstellungsraum in Szene.

"Setting of a Drama" ist eine Anordnung mehrerer Bühnenbereiche, die von Neumann und seinen Freunden - darunter der Autor und Regisseur René Pollesch und der Schauspieler Martin Wuttke - im Rahmen der Wiener Festwochen bespielt wird. Den Anfang machte gestern Abend die Berliner Band Freddy Famous im Anschluss an die Eröffnung der Schau durch Belvedere-Direktorin Agnes Husslein-Arco, Wiener Festwochen-Intendant Luc Bondy und Kuratorin Eva Maria Stadler.

Die Ausstellung ist bis 29. August von Donnerstag bis Sonntag von 11 bis 19 Uhr im Augarten Contemporary (Scherzergasse 1a, 1020 Wien) zu sehen (Veranstaltungsprogramm unter www.belvedere.at und www.festwochen.at).

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=82&dir=201006&e=20100601_b&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Belvedere
Lena Maurer, Presse
Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Tel: +43 1 79557-178
Fax: +43 1 79557-121
presse@belvedere.at
www.belvedere.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEL0001