Rudas: Einkommenstransparenz ist ein Meilenstein zu mehr Einkommensgerechtigkeit

Wien (OTS/SK) - "Eine frauenpolitische Kernforderung der Sozialdemokratie steht vor der Realisierung: Die Einkommenstransparenz wird wesentlich dazu beitragen, dass Frauen künftig gleich viel Einkommen wie ihre männlichen Kollegen erhalten", ist SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Laura Rudas sehr erfreut über die Sozialpartnereinigung zur anonymen Offenlegung der Gehälter. ****

Der jüngst vom Frauenministerium veröffentlichte Frauenbericht habe gezeigt, dass Frauen immer besser ausgebildet sind, die Einkommensschere aber trotzdem immer weiter auseinanderklaffe. "Frauen verdienen um bis zu 18 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen - das wird sich mit der Einkommenstransparenz und den ebenfalls beschlossenen begleitenden Maßnahmen ändern", betonte Rudas. (Schluss) up

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003