Mehr Kundenfreundlichkeit...

...bieten nun die ÖBB. Entschädigungs-Gutscheine für kleine Mängel gibt es jetzt auch beim Zugbegleiter.

Wien (OTS) - Wenn man eine Reise tut, kann schon die eine oder andere Kleinigkeit mal nicht so laufen wie geplant. Für die Bahnreisenden wurde jetzt Abhilfe geschaffen. Alle 1.500 ÖBB-ZugbegleiterInnen haben nun die Möglichkeit schnell und unkompliziert Entschädigungsgutscheine auszudrucken. "Für unsere Kunden ist es wichtig rasche und unbürokratische Lösungen für kleine Mängel zu finden. Das setzen wir nun punktgenau um", so Gabriele Lutter, Vorstandssprecherin ÖBB-Personenverkehr AG.

Viele Möglichkeiten - ein Ziel

Kunden können in mehreren Fällen in den Genuss eines Gutscheins kommen. "Kleine" Mängel wurden schon bislang mit 4-Euro - Gutscheinen entschädigt; im Zuge der Fahrgastrechte NEU kamen Gutscheine für Taxis und Hotelübernachtung hinzu. (Infos:
http://www.oebb.at/pv/de/Rund_ums_Reisen/Fahrgastrechte/index.jsp)
Bis April wurden 1.470 Gutscheine über unsere ZugbegleiterInnen an Fahrgäste übergeben." Neu ist seit 1.6. ein 15-Euro - Gutschein für ein fehlendes Business-Abteil. "Wir reden hier von gelebter Serviceorientierung und Kundenfreundlichkeit", so Lutter.

Die Erfahrungen sprechen Bände

Egal ob man Kunden oder die ZugbegleiterInnen fragt - das Feedback auf die Gutscheinlösung ist einhellig mehr als positiv. Auf Kundenseite wird die rasche und unbürokratische Lösung eines Problems vor Ort sehr befürwortet und auch immer mit einem "Danke schön, sehr nett" quittiert. Auf Unternehmerseite ist die jederzeitige Verfügbarkeit dieser Art der Entschädigung auf der Haben-Seite, genauso wie die Wiederherstellung der Kundenzufriedenheit. "Die Möglichkeit eigenständig und sofort Abhilfe zu schaffen ist für alle Beteiligten die ideale Lösung", so Lutter abschließend.

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister

Als umfassender Mobilitätsdienstleister sorgt der ÖBB-Konzern österreichweit für die umweltfreundliche Beförderung von Personen und Gütern. Mit rd. 45.000 MitarbeiterInnen und Gesamterträgen von rd. 5,7 Mrd. EUR ist der ÖBB-Konzern ein wirtschaftlicher Impulsgeber des Landes. Im Jahr 2009 wurden von den ÖBB 453 Mio. Fahrgäste und 120,3 Mio. Tonnen Güter transportiert. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Thomas Berger
Pressesprecher
ÖBB-Personenverkehr AG
+43 664 6170045
E-Mail: thomas.berger@oebb.at
www.oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001