Das Kunsthistorische Museum präsentiert sich Touristikern in China

Wien (OTS) - Das Kunsthistorische Museum (KHM) nahm die
Gelegenheit wahr, sich im Rahmen der Expo 2010 in Shanghai und Peking den größten Reiseveranstaltern und der Presse in China vorzustellen.

Der Einladung des KHM in die Österreichische Botschaft in Peking, welche unter der Schirmherrschaft des österreichischem Botschafters Dr. Sajdik vergangenen Montag stattfand, folgten 40 Journalisten und Reiseveranstalter. In Kooperation mit dem Wien Tourismus und der Österreich Werbung präsentierte der käufmännische Geschäftsführer, Dr. Paul Frey, und die Leiterin der Tourismusabteilung, Mag. Verena Hofer, die bedeutenden Sammlungen des Kunsthistorischen Museums den interessierten Gästen. Im Rahmen eines Workshops am Dienstag wurden Touristikern der wichtigsten Reiseveranstalter Chinas maßgeschneiderte Angebote für ihren Besuch im Kunsthistorischen Museum und der Schatzkammer vorgestellt.

Die Expo in Shanghai war eine weitere wichtige Station der Präsentation des KHM in China. Im Rahmen des Österreich-Tages, an dem der österreichische Pavillon offiziell von Bundeskanzler Werner Faymann eröffnet wurde, luden das KHM gemeinsam mit dem Wien Tourismus in den Lomography Gallery Store Shanghai. Mit einer Lomowall aus 2000 Fotos wirft das KHM einen ungewöhnlichen Blick auf seine Sammlungen. Mitarbeiter des Museums fingen mit Lomokameras die Highlights dieses bedeutendsten Museums Österreichs ein. Bei einer exklusiven Präsentation im Gallery Store mit anschließendem Besuch des Österreich -Pavillons auf der Expo, konnten sich Touristiker der größten Reiseveranstalter Shanghais von den Schätzen der Habsburger und ihrer Bedeutung für Österreich überzeugen. Die Lomowall des Kunsthistorischen Museums ist noch zwei Wochen im Lomography Gallery Store zu besichtigen.

Rückfragen & Kontakt:

Nina Auinger-Sutterlüty, MAS
Kunsthistorisches Museum mit MVK und ÖTM
Leitung Kommunikation und Marketing
Tel.: +43 (1) 525 24 4021
Mobil: +43 (0)664 / 605 14 4021
E-Mail: nina.auinger@khm.at
KHM mit MVK und ÖTM, Wissenschaftliche Anstalt

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KHM0001