Bezirksmuseum 21: Instrumentalsolisten spielen "Jazzy"

Konzert am Montag, 7.6. (19.30 Uhr), Karten: 13 Euro

Wien (OTS) - Exzellente Musiker aus großen Orchestern wie den "Wiener Symphonikern" treten gerne in einem intimeren Rahmen unter dem Namen "Wiener Instrumentalsolisten" auf. Nun stellt sich das hochkarätige Ensemble wieder einmal im Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, im "Mautner Schlössl") ein und beweist dort seine Vielseitigkeit. Statt der Klassik kommt am Montag, 7. Juni, ab 19.30 Uhr, der Jazz zu seinem Recht. Im "Mautner Schlössl" erklingen jazzige Rhythmen und demgemäß hat das Programm den Titel "Jazzy". Meisterliche Interpretationen von Werken internationaler Jazz-Stars, etwa Quincy Jones, Dave Brubeck oder Claude Bolling, bereiten den Zuhörern gewiss viel Freude. Der Eintritt kostet 13 Euro. Für die Fahrt zum Konzert empfehlen die Organisatoren die Straßenbahn-Linie 26 (bis zur Haltestelle "Nordbrücke"). Auskünfte geben die ehrenamtlichen Museumsmitarbeiter unter der Rufnummer 270 51 94 (zeitweilig: Anrufbeantworter). Mehr Informationen über das Museum sind im Internet zu lesen: www.bezirksmuseum.at. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005