Bildungsministerin Claudia Schmied zeichnet Best-Practice-Schulen mit Gütesiegel "Tagesbetreuung" aus

196 Schulen erhalten begehrtes Gütesiegel

Wien (OTS/SK) - 196 Schulen werden in den Schuljahren 2010/11 und 2011/12 mit dem begehrten Gütesiegel "Kompetenzzentrum für schulische Tagesbetreuung" ausgezeichnet. 54 dieser Best-Practice-Schulen erhielten diese Auszeichnung heute, Dienstag, von Bildungsministerin Claudia Schmied, die betonte: "Ganztägige Schulangebote sind der Renner. Ich freue mich sehr, dass es diese Leuchttürme gibt. Wir zeichnen heute ganz besondere Schulen aus und würdigen jene, die sich den ganzen Tag über besonders für Kinder einsetzen." Ziel der Aktion "Qualität in der schulischen Tagesbetreuung" sei es außerdem, möglichst viele Lehrerinnen und Lehrer zu motivieren, an der nächsten Ausschreibung teilzunehmen. ****

Die Bildungsministerin bekräftigte weiters, dass der Ausbau ganztägiger Schulangebote eines der zentralen Projekte der SPÖ-geführten Bundesregierung ist. Die Nachfrage ist stetig im Steigen begriffen, so Schmied, die betonte, dass derzeit 120.000 Kinder eine Tagesbetreuung in Anspruch nehmen. In den nächsten Jahren werde es zu einer Verdreifachung der Nachfrage kommen, betonte Schmied. Eine Arbeitsgruppe arbeite derzeit einen Masterplan aus, um die Nachfrage zügig erfüllen zu können.

Besonders bedankte sich die Bildungsministerin bei der Direktorin des Kunsthistorischen Museums (KHM) Sabine Haag, die für die heutige Veranstaltung ins KHM geladen hatte. "Wir haben auch deshalb das Kunsthistorische Museum gewählt, weil wir so darauf aufmerksam machen wollen, dass es seit 1. Jänner für alle Kinder und Jugendlichen bis 19 Jahre den freien Eintritt in alle Bundesmuseen gibt." Erfreut ist Schmied darüber, dass auch die Wiener Museen mitziehen. "Hier haben wir mit unserem Modell Schule gemacht", so Schmied, die vor der Gütesiegel-Verleihung gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern auf informative Entdeckungsreise durch das vielfältige Angebot des KHM ging. (Schluss) mb

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0008