Prostitution - SP-Straubinger an Vana: "Schlecht informiert oder Fakten bewusst falsch interpretiert?"

Wien (OTS/SPW-K) - "Entweder Kollegin Vana hat sich nicht genügend mit dem Wiener Maßnahmenpaket zur Prostitution auseinander gesetzt, oder aber sie verbreitet bewusst Unwahrheiten", schüttelt heute Dienstag die SP-Gemeinderätin Mag. Sybille Straubinger angesichts der Aussendung der Grünen den Kopf. Kritik übt Straubinger an der Darstellung Vanas, alle betroffenen Frauen hätten sich freiwillig für die Prostitution entschieden. "Dem ist nicht so, viele Prostituierte sind Opfer von Gewalt. Daher wollen wir der sexuellen Ausbeutung von Frauen einen Riegel vorschieben und die Opfer des Frauenhandels unterstützen und helfen. Daher beinhaltet das Maßnahmenpaket, das Stadträtin Frauenberger auf den Tisch legte, ganz bewusst auch einen Schwerpunkt auf Schutz und Information der Frauen", stellt die Gemeinderätin klar und verweist auf das Pilotprojekt des Vereins "Lefö". Dabei werden Frauen aus der Szene, insbesonders migrantische Prostituierte zu Multiplikatorinnen ausgebildet, die betroffene Frauen über ihre Rechte aufklären sollen. Zudem werden auch Freier über Menschen- und Frauenhandel informiert und aufgeklärt.

Parallel dazu wurde auch das Angebot des Vereins "Sophie" der Volkshilfe zur zentralen Anlaufstelle bei Anrainerbeschwerden ausgebaut. "Unter dem Namen 'Sophie mobil' stehen den Prostituierten aber auch den Anrainerinnen und Anrainern zusätzlich Streetworkerinnen zur Seite", erklärt Straubinger, die sich erfreut zeigt, dass sich die Wiener Grünen der langjährigen SPÖ-Forderung nach Aufhebung der Sittenwidrigkeit anschließen. "Die Stadt Wien hat mit dem 7-Punkte-Programm konkrete und wichtige Maßnahmen auf den Tisch gelegt, die die Lebensbedingungen der Prostituierten aber auch der Anrainerinnen und Anrainer verbessert wird. Im Gegensatz dazu bleibt es bei den Grünen bei einem Aufruf", so die Gemeinderätin abschließend. (Schluss) lok

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Rathausklub, Presse
Mag. Louis Kraft
Tel.: (01) 4000-81 943
louis.kraft@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

Fax: (01) 533 47 27-8192

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10007