Kneifel: Mit Angelika Winzig kommt eine engagierte Unternehmerin in den Bundesrat

Wirtschaftsbund-Obfrau aus Vöcklabruck übernimmt Mandat von Dr. Georg Spiegelfeld-Schneeburg

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Dr. Angelika Winzig aus Attnang-Puchheim im Bezirk Vöcklabruck wird als bisheriges Ersatzmitglied den Bundesratssitz von Dr. Georg Spiegelfeld-Schneeburg übernehmen, der sein Mandat wegen seiner künftigen Funktion als WIFI-Kurator zurückgelegt hat. "Mit Angelika Winzig kommt eine engagierte Unternehmerin in den Bundesrat", freut sich der Vorsitzende der ÖVP-Bundesräte, Gottfried Kneifel, über den Neuzugang aus Oberösterreich. Winzig wird in der morgigen Sitzung des Bundesrates angelobt. Nachstehend der Lebenslauf der ÖVP-Politikerin: ****

Dr. Angelika Winzig wurde am 9. Mai 1963 geboren. Nach der Matura absolvierte sie ein
Wirtschaftsstudium in Wien und Genf mit den Schwerpunkten Unternehmensführung, Krankenhausmanagement und Fremdenverkehr. Anschließend war sie als Marketing Managerin bei BASF Ludwigshafen in Europa, Asien, USA und Südamerika tätig. 1997 gründete sie die Pulverbeschichtungs- und Farbenkonfektionierungsfirma "Powder tech"

Politisch ist Winzig seit 1999 im Wirtschaftsbund engagiert. Seit 2004 ist sie Obfrau der Wirtschaftskammer Vöcklabruck, seit 2007 Vorsitzende des Wirtschaftsbundes Vöcklabruck.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0005