IFA-PreView: Noch größer, noch wichtiger / Auf dem renommierten Branchen- & Medien-Treff zeigen die wichtigsten Marken Neuheiten vorab (mit Bild)

Hamburg (ots) - Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - Ob 3D fürs Wohnzimmer, die flachsten Flachbildschirme, die coolsten Espressomaschinen oder kühlste Kühlschränke mit Internet-Anschluss und integriertem Fernseher - was Besucher der 50. IFA vom 3. bis 8. September staunen lassen wird, erleben Journalisten bereits vorab auf der "IFA-PreView". Namhafte Unternehmen der sogenannten "Weißen- und Braunen Ware" - von A wie AEG, über Loewe, Sharp, Philips, Samsung und Deutsche Telekom bis hin zu W wie WMF -werden hier vor Presse-Vertretern aus dem In- und Ausland ein Produkt-Feuerwerk abbrennen. Neuheiten, die vorab auf dem größten Presse-Event vor der IFA in den Medienstädten Hamburg (7. + 8. Juli) und München (13. + 14. Juli) präsentiert werden. Rund 30 der führenden Aussteller unterschiedlichster Branchen haben sich bereits zur PreView angemeldet. Die Teilnahme an der exklusiven Neuheitenschau ist nur nach vorheriger Akkreditierung möglich. Journalisten, die das Branchen- und Medien-Treffen nicht verpassen wollen, akkreditieren sich unter www.preview-event.com und erhalten dann bis zur PreView das Neuste vorab. Die "IFA-PreView" - der größte Presse-Event vor der IFA - wird noch größer, informativer und wichtiger. Alle Informationen, Fotos, Geräte, hochkarätige Gesprächspartner - von Produktmanagern bis zu Geschäftsführern

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Preview Event & Com.
Peter Becker
Eckerkamp 139B
22391 Hamburg
T. 040 - 702 80 - 50
eM: team(at)preview-event.de
Web: www.preview-event.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0010