Britisches Modedesign im quartier21/MuseumsQuartier: Einladung zum Pressegespräch

Wien (OTS) - Die Ausstellung "Fish and Chips, Twice Please?!" präsentiert ab 10.Juni Großbritannien und die Metropole London ganz ihrem Prestige entsprechend als pulsierenden Ort für modische Innovation. Die beteiligten internationalen DesignerInnen wie u.a. Craig Lawrence, Scott Ramsay Kyle, Nicholas Kirkwood, Charlie Le Mindu, Louise Gray, Emma Bell, Piers Atkinson, Cooperative Designs, Noki oder Dashing Tweeds stehen exemplarisch für zeitgenössisches britisches Modedesign, das auf Basis traditioneller Handwerkskunst Mode visionär, mutig, selbstbewusst und experimentell denkt.

Aktuelle Designkreationen, Installationen, Fotografien und Visuals stehen im Zentrum des internationalen Ausstellungsprojekts, das in Kooperation mit dem Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten und der Britischen Botschaft in Wien organisiert wird. Rund um das Thema Mode haben die beiden Kuratorinnen Emma Bell und Polona Dolzan auch ein breit gefächertes Rahmenprogramm zusammengestellt, das bis Anfang September neben Lectures, Veranstaltungen und Diskussionsrunden auch Workshops für Kinder und Jugendliche anbietet.

Fish and Chips, Twice Please?!
11.06. bis 12.09.2010, täglich 10-19h
Eröffnung: Do 10.06., 18h
freiraum quartier21 INTERNATIONAL
Eintritt frei
www.quartier21.at
Katalog zur Ausstellung erhältlich

Pressegespräch "Fish and Chips, Twice Please?!"

Zum Pressegespräch erwarten Sie:

Dr. Wolfgang Waldner, Direktor MuseumsQuartier Wien
Polona Dolzan, Kuratorin der Ausstellung

Die Kuratorinnen Emma Bell und Polona Dolzan sowie anwesende
DesignerInnen führen im Anschluss durch die Ausstellung.

Um Anmeldung wird gebeten.

Datum: 10.6.2010, um 11:00 Uhr

Ort:
freiraum quartier21 INTERNATIONAL
Museumsplatz 1, 1070 Wien

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldung:
Presse MQ: Mag. Irene Preißler / Mag. Julia Aßl
Tel. [+43] (0)1 / 523 58 81 - 1712 / 1738
E-Mail: ipreissler@mqw.at / jassl@mqw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MQW0001