Erinnerung: Fototermin: Hundstorfer/Wehsely: Mindestsicherung kommt!

Wien (OTS) - Sozialminister Rudolf Hundstorfer und die Wiener Sozialstadträtin Mag.a Sonja Wehsely setzen sich gemeinsam dafür ein, dass die Bedarfsorientierte Mindestsicherung mit 1. September 2010 kommen muss. Die Wiener Landesregierung votierte Mitte Mai einstimmig für die entsprechende 15a-Vereinbarung über eine bundesweite Einführung der Bedarfsorientierten Mindestsicherung und machte damit einmütig deutlich, dass Armutsbekämpfung oberste Priorität hat. Der Sozialminister und die Sozialstadträtin besuchen morgen, Mittwoch, gemeinsam die Zentrale der Magistratsabteilung 40 (Soziales, Sozial-und Gesundheitsrecht), wo die MitarbeiterInnen seit langem intensiv an der Vorbereitung der Mindestsicherung arbeiten. Ab heute, 1. Juni, werden zusätzliche MitarbeiterInnen geschult, um ihre neue Aufgabe ab 1. September erfüllen zu können. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich willkommen, für Film- und Fotogelegenheiten ist gesorgt. ****

Fototermin Hundstorfer/Wehsely: Mindestsicherung kommt!

Datum: 2.6.2010, um 10:00 Uhr

Ort:
Town Town, MA 40
Thomas Klestil Platz 8, 1030 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK)
Mag.a Elisabeth Kern
Pressesprecherin des Sozialministers
Tel.: (01) 71100-2247
www.bmask.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Michael Eipeldauer
Mediensprecher Stadträtin Mag.a Sonja Wehsely
Tel.: 01/ 4000/ 81 231
Fax: 01/ 4000/99 81 231
Handy: 0676/8118 69522
E-Mail: michael.eipeldauer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009