Van Ackeren wechselt als Partner zu Kerkhoff Consulting (mit Bild)

Düsseldorf (ots) - Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - Ab sofort verantwortet Gregor van Ackeren die Unternehmens- und Geschäftsentwicklung des auf Einkauf und Beschaffung spezialisierten Beratungsunternehmens Kerkhoff Consulting. Van Ackeren wechselt vom Bad- und Küchenarmaturenhersteller Grohe, wo er seit 2006 die Position des Chief Procurement Officers (CPO) bekleidet hat. Der 43-jährige van Ackeren kann bereits auf eine lange Karriere in den Bereichen Einkauf und Beschaffung zurückblicken. Der Jurist hat nach seinem Referendariat 1995 bei Siemens angefangen, zunächst in Bocholt und Kamp Lintfort. Nach einer Station als General Manager für Siemens in Tokio übernahm van Ackeren im Jahr 2000 Verantwortung in der Position des Vice President Global Procurement bei Siemens in München, bis er schließlich zum Mittelständler Grohe in Ostwestfalen wechselte. "Unsere Beratung ist in den letzten elf Jahren aus sich selbst heraus gewachsen und hat sich - dies haben zuletzt die Untersuchungen der Wirtschaftsmagazine Wirtschaftswoche und CAPITAL gezeigt

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:

Christian Pfeiffer
Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.: +49 (0)211 / 62 180 61- 0
c.pfeiffer@kerkhoff-consulting.com

Österreich:
Alexander Steinhart
Leiter Business Development

Tel.: +43 1 532 27 29
a.steinhart@kerkhoff-consulting.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0004