Donaustadt: Volkstanz und Kammermusik im "Kulturstadl"

Wien (OTS) - Das ehrenamtliche Team des Vereins "Kulturfleckerl Eßling" veranstaltet am Samstag, 5. Juni, einen Volkstanzabend im "Kulturstadl Eßling" (22., Eßlinger Hauptstraße 96). Sowohl tanzbegeisterte Mitmenschen als auch standhafte Zuschauer sind bei der Zusammenkunft herzlich willkommen. Könner führen Tänze aus Österreich und Serbien vor. Für passende Musik sorgen das "Boban Krstic Ensemble" (Serbien) und die "Spielmusik Pfleger" (Österreich). Um 19.00 Uhr beginnt das Vergnügen. Der Eintritt ist frei. Im Zuge der Konzert-Reihe "Kaffee und Klassik" geht am Sonntag, 6. Juni, im "Stadl" eine Kammermusik-Matinee über die Bühne. Ab 10.30 Uhr interpretieren Konstantin Ilievsky (Klavier), Zsuzsanna Ilievsky (Violine) sowie Diana Hannappi (Flöte) bewegende Stücke von Komponisten aus Ungarn, Bulgarien und Österreich. Der Zutritt ist kostenlos. Für den Tanzabend am Samstag gibt es Zählkarten (Bestellung: Telefon 0699/17 11 85 48). Nähere Auskünfte erteilen die Vereinsleute unter der Telefonnummer 0699/180 646 40.

Programm-Infos im Internet: www.kulturfleckerl.at

In nächster Zeit erwarten Besucher des "Stadls" vielfältige Unterhaltungsangebote. Vom Korbflechten bis zum kroatischen Volkstanz sowie Blues- und Jazz-Konzerten erstrecken sich die kurzweiligen Aktivitäten. Nähere Informationen zu all diesen Programmen sind bei der Vereinsleitung unter der Telefonnummer 0699/180 646 40 einzuholen. Der Verein "Kulturfleckerl Eßling" beantwortet gerne Fragen per E-Mail: kultur@kulturfleckerl.at. Auch ein Blick ins Internet lohnt sich: www.kulturfleckerl.at. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003