Vassilakou: Protest gegen israelischen Militäreinsatz gegen Schiffskonvoi

Blutige Militäraktion Akt der Gewalt

Wien (OTS) - Die Klubobfrau der Grünen Wien, Maria Vassilakou, verurteilt die Aktion des israelischen Militärs gegen einen internationalen Schiffskonvoi, der humanitäre Güter in den seit Jahren abgeriegelten Gazastreifen bringen sollte. "Eine derartige Militäroperation ist völlig inakzeptabel und darf auf keinen Fall ohne Konsequenzen bleiben", so Vassilakou und fordert:

1. Rasche und lückenlose Aufklärung durch eine internationale Untersuchungskommission
2. Sofortige und breite Unterstützung für all jene, die auf diesen Booten unterwegs waren, darunter Menschenrechts- und FriedensaktivistInnen. Alle Passagiere dieser Boote müssen entsprechend internationaler Menschenrechtsstandards behandelt werden.
3. Sofortige Aufhebung der inakzeptablen Blockade des Gazastreifens, die für die dort lebende Bevölkerung eine unzumutbare Belastung darstellt.

"Der Wiener Gemeinderat wird eine Erklärung dazu verabschieden, die von den Grünen unterstützt wird", so Vassilakou.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Tel.: 0664 831 74 49
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0006