Kärnten: Verbesserung des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs

LH Dörfler: Gemeinsames EU-Projekt von Kärnten und Friaul- Julisch Venetien wurde genehmigt

Klagenfurt (OTS/LPD) - Derzeit gibt es tagsüber keine grenzüberschreitenden Bahnverbindungen zwischen Udine und Klagenfurt. "Das wollen wir gemeinsam ändern", berichtet heute, Montag, Verkehrsreferent LH Gerhard Dörfler. Die Regionalzüge aus Udine enden am Bahnhof Tarvis und die Züge aus Österreich in Arnoldstein. Daher habe das Land Kärnten gemeinsam mit der Region Friaul-Julisch Venetien, den ÖBB, der Verkehrsverbund Kärnten GmbH und der Società Ferrovie Udine Cividale das Projekt MICOTRA (Miglioramento Collegamento Transfrontaliero) initiiert, das mit EU-Mitteln cofinanziert wird, so der Landeshauptmann.

Ziel des Projektes sei die Aufnahme des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs zwischen Klagenfurt und Udine, um das Verkehrsangebot für die Bevölkerung in der Grenzregion zu verbessern und den Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel interessant zu machen. "Darüber hinaus ist ein gutes Bahnangebot wichtig für den Tourismus in der Region, so verläuft hier beispielsweise der stark frequentierte Fernradweg Salzburg - Grado und viele Radfahrer nützen die öffentlichen Verkehrsmittel für den Rücktransport", sagt Dörfler.

Im Rahmen des EU-Projekts werden die Rahmenbedingungen für die grenzüberschreitende Bahnverbindung untersucht, eine gemeinsame Planung durchgeführt und ein gemeinsamer Probebetrieb gestartet. Ebenfalls gemeinsam soll diese grenzüberschreitende Bahnverbindung evaluiert und vermarktet werden. "Nach der Probephase soll der Betrieb dauerhaft geführt werden, davon werden Kärnten und Friaul-Julisch Venetien profitieren", ist sich der Landeshauptmann sicher. Er bedankt sich in diesem Zusammenhang bei allen Projektpartnern für die gute Zusammenarbeit.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung, Landespressedienst
Tel.: 05- 0536-22 852
http://www.ktn.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0001