Pressegespräch: SPITÄLER AM PRÜFSTAND

Wien (OTS) - Die Arbeitsgemeinschaft der Ordensspitäler Österreichs bittet zum Pressegespräch: "STRATEGIEN FÜR EFFIZIENTE SPITÄLER"

Wo schlummern Sparpotentiale?
Sind Effizienz und Qualität ein Widerspruch?
Erwartungen an die Spitalsreform

mit:
- Bundesminister Alois Stöger diplômé (angefragt)
- Dr. Martin Gleitsmann, Leiter der Abteilung Sozialpolitik und Gesundheit, Wirtschaftskammer Österreich, Initiator und Geschäftsführer der Plattform Gesundheitswirtschaft
- Dipl.-Ing. Dr. Werner Leodolter, Vorstandsvorsitzender der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
- Regina Steinbiller, Geschäftsführerin der UNITAS-SOLIDARIS Wirtschaftstreuhandgesellschaft mbH
- Dr. Michael Heinisch, Mitglied der Bundesgesundheitskommission
- Dr. Thomas Czypionka, Institut für Höhere Studien
- Provinzial Hofrat P. Leonhard Gregotsch, Leiter der Arbeitsgemeinschaft der Ordensspitäler Österreichs

Gleichzeitig informieren wir über die Preisverleihung "Österreichischer Preis für Gesundheitsjournalismus"

Eine Einladung zur Festveranstaltung mit Fachtagung und Verleihung des Journalistenpreises finden Sie anbei.

PK: 'STRATEGIEN FÜR EFFIZIENTE SPITÄLER' und Preisverleihung
'Österreichischer Preis für Gesundheitsjournalismus'


Datum: 8.6.2010, um 08:45 Uhr

Ort:
RAIFFEISEN FORUM Raum "Waldviertel"
Friedrich Wilhelm Raiffeisen Platz 1, 1020 Wien

Anhänge zu dieser Aussendung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service, sowie über den Link "Anhänge zu dieser Meldung" unter http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Zusage unter der Telefonnummer 01/535 12 87/0, per Telefax: 01/535 31 71 oder e-mail: sk@superiorenkonferenz.at.
Provinzial Hofrat P. Leonhard Gregotsch MI
Leiter der Arbeitsgemeinschaft der Ordensspitäler Österreichs

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AGO0001