SoHo: Anträge am Wiener SPÖ-Landesparteitag 2010 angenommen

Traschkowitsch: Erfolgreiche Präsentation bei den Delegierten

Wien (OTS/SPW) - "Ich freue mich wirklich sehr, dass wir nicht nur unser Team präsentieren, sondern auch informieren konnten. Unzählige Besucherinnen haben sich ihr Präsent - die 15 Jahre Festbroschüre der SoHo - bei unserem wunderbaren Informationsstand abgeholt", so Peter Traschkowitsch, Bundes- und Wiener Landesvorsitzender der SoHo.

"Auch unsere Anträge zum Wiener Landesparteitag wurden von den Delegierten einstimmig angenommen. Sie sprachen sich für eine umfassende Modernisierung des Ehegesetzes und der gleichzeitigen Öffnung der Ehe für Lesben und Schwule aus, die Beseitigungen der vorhandenen Diskriminierungen beim bestehenden Partnerschaftsgesetz, der Forderung einer österreichweiten Kampagne gegen Homophobie und Transphobie, der Förderung von lesbischwulen und Transgender KandidatInnen, die Anerkennung von Regenbogenfamilien und die sofortige Umsetzung der Transgenderrechten", zeigte sich das Team der SoHo erfreut.

"Ein toller Landesparteitag geht zu Ende, nun geht es daran in den Wahlkampf zu starten. Ganz unter dem Motto: Packen wir's an! Machen wir weiter! Es lohnt sich und ist machbar! Wir machen's für Wien",so Peter Traschkowitsch abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0015