Klarstellung des CSI Teams Hypo zum heutigen Kurier-Bericht

Vorwürfe gegen Rechtsanwalt Dr. Guido Held entbehren jeder Grundlage

Wien/Klagenfurt (OTS) - Zur heutigen "Berichterstattung" der Tageszeitung Kurier über den Hypo-Anwalt Dr. Guido Held stellt die Leitung des von der Bundesregierung eingesetzten CSI Teams Hypo klar:

Sämtliche Vorwürfe - und damit auch jene einer wie auch immer gearteten Kollision - entbehren jeder Grundlage.

Es gibt weder die vom Kurier herbei fantasierte Dreifachrolle, noch eine Doppelrolle, noch bestehen Interessenskonflikte oder Befangenheit. Die Arbeit von Dr. Held und seinem Team für die Bank und das CSI Team Hypo ist ein Paradebeispiel an erfolgreicher Aufklärungsarbeit. Diese soll und wird fortgesetzt werden.

Tatsache ist, dass der Leiter des CSI Teams Hypo, Dr. Wolfgang Peschorn, Präsident der Finanzprokuratur, und die Hypo Group Alpe Adria (HGAA) mit dem Rechtsanwalt Dr. Guido Held einen ausgewiesenen Experten für diese wichtige Arbeit gewinnen konnten. Dr. Held ist dafür zuständig, zu klären, wie die Bank in die wirtschaftliche Schieflage kommen konnte und wer dafür verantwortlich ist.

Damit handelt Dr. Held im Übrigen ausschließlich im Auftrag der Bank und der CSI-Leitung. Damit sei auch klar gestellt, dass Dr. Held nicht, wie im "Kurier" fälschlicherweise dargestellt, Leiter des CSI Teams Hypo ist.

Klar gestellt wird hiermit auch, dass die Aufarbeitung der wirtschaftlichen Probleme innerhalb der HGAA ein anderes Thema als die Frage, welche Investoren welche Anteile an der HGAA selbst unter welchen Umständen irgendwann gekauft bzw. verkauft haben. Deshalb geht auch der Vorwurf einer Unvereinbarkeit durch Verwandtschaftsverhältnisse mit der Investorengruppe ebenso ins Leere, zumal diese Frage nicht Kernaufgabe des CSI Teams Hypo, dem Dr. Held angehört, ist.

Bislang konnten dank der exzellenten Arbeit von Dr. Held und seinem Team bereits rund 50 Verdachtsfälle eingehend geprüft und zur Anzeigen gebracht werden. In 25 Einzelfällen war die Hypo Group jedoch genötigt, Beschwerde gegen Anordnungen der Staatsanwaltschaft zu erheben, da diese Anordnungen rechtswidrig waren und mit den Bestimmungen des Bankwesengesetzes und der Strafprozessordnung im Widerspruch standen. In 21 Fällen hat das Oberlandesgericht Graz diesen Beschwerden bereits recht gegeben und die Anordnungen der Staatsanwaltschaft wegen Verletzung von Bestimmungen der Strafprozessordnung und des Bankwesengesetzes abgeändert. Vier Entscheidungen zu Beschwerden stehen noch aus.

Gemeinsames Interesse aller an den Ermittlungen Beteiligten ist es, die Täter zur Rechenschaft zu ziehen. Um dieses Ziel schnellstmöglich zu erreichen, kooperiert das CSI Team Hypo im Rahmen der einzuhaltenden Gesetze uneingeschränkt mit der Staatsanwaltschaft. Die StA Klagenfurt selbst hat am 1. April 2010 auf die gute Zusammenarbeit mit der Beratergruppe der Bank hingewiesen.

Ziel des CSI Teams Hypo ist und bleibt es unter anderem, die Umstände und Hintergründe für den rapiden Vermögensverfall in der Bank zu erheben. Unrechtmäßig entzogene Vermögenswerte wird die Bank zurückfordern. Unrechtmäßige Vorgänge werden strafrechtlich verfolgt werden.

Hypo Group Alpe Adria

Die Hypo Group Alpe Adria ist eine internationale Finanzgruppe mit rund 350 Bank- und Leasing-Standorten in 12 Ländern (Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Montenegro, Deutschland, Ungarn, Bulgarien, Mazedonien und der Ukraine), die auf eine über 110-jährige Geschichte zurückblickt. Die Konzerndachgesellschaft der Hypo Group Alpe Adria ist die Hypo Alpe-Adria-Bank International AG mit Sitz in Klagenfurt (Österreich). Die Republik Österreich (Bund) ist zu 100% Eigentümer der Hypo Group Alpe Adria. Im Hypo Group Alpe Adria-Netzwerk sind derzeit rund 7.200 Mitarbeiter für über 1,2 Millionen Kunden tätig.

Rückfragen & Kontakt:

Hypo Alpe-Adria-Bank International AG
Group Marketing & PR
Mag. Martina Uster
Telefon: 0043 (0)50202-2893
Mobil: 0043 (0)664 856 89 03
martina.uster@hypo-alpe-adria.com
www.hypo-alpe-adria.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HAA0001