EINLADUNG zur Präsentation des Fehlzeitenreports 2009

Wien (OTS) - In den letzten 20 Jahren ist es in Österreich zu
einem kontinuierlichen Anstieg der Krankenstände von Arbeitslosen gekommen. Der vom österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (Wifo) seit 2007 erstellte Fehlzeitenreport hat sich im vergangenen Jahr schwerpunktmässig vor allem dem Zusammenhang zwischen Arbeitslosigkeit und Krankenstand gewidmet. Aus Anlass der Vorstellung des Fehlzeitenreports 2009 samt anschließender Podiumsdiskussion sind die VertreterInnen der Medien herzlichst eingeladen.

Zeit: 1. Juni 2010, 18.30 Uhr Ort: Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger, 1030 Wien, Kundmanngasse 21, Sitzungssaal Erdgeschoss Programm: Eröffnung durch Dr. Hans Jörg Schelling (Verbandsvorsitzender im Hauptverband) Präsentation des Fehlzeitenreports durch Mag. Thomas Leoni (Wifo) anschliessend Podiumsdiskussion mit Dr. Ingeborg Friehs (AMS Wien), KommR Renate Römer (AUVA), Dr. Gernot Mitter (Arbeiterkammer), Dr. Martin Gleitsmann (WKÖ)

Die Moderation erfolgt durch Dr. Gerhard Jelinek

Rückfragen & Kontakt:

Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger, Pressestelle
Tel.: (++43-1) 71132-1120
dieter.holzweber@hvb.sozvers.at
http://www.sozialversicherung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHS0001