Pressefrühstück des Berufszweigs "Großhandel mit KFZ-Teilen und Serviceeinrichtungen" im Gremium des Fahrzeughandels

Wien (OTS) - Thema: "Neue Gruppenfreistellungsverordnung (GVO) für den KFZ-
Ersatzteil- und Reparaturmarkt"
Aktuelle, neue Entwicklungen der GVO für die KFZ-Branche und ihre Auswirkungen - neue Freiheiten für das KFZ- Reparaturgewerbe.

Ihre Gesprächspartner:

Ing. Wolfgang Dytrich, Obmann des Berufszweigs
LAbG GemR KommR Ing. Mag. Bernhard Dworak, Obmann des VFT (Verband der freien KFZ-Teile-Fachhändler)

Einladung zum Pressefrühstück

Datum: 10.6.2010, um 09:00 Uhr

Ort:
Hotel Imperial Wien, Cafe Imperial, Clubraum
Kärntner Ring 16, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldung erbeten unter:
Agentur Kommunikation, Renate Okermüller
rok@chello.at, Tel.: 0043/664/13 81 689

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ROK0001