Linhart neuer Präsident der Kommunalpolitischen Vereinigung der ÖVP

ÖVP ist Partei der Gemeinden und Städte

Wien (OTS) - Markus Linhart, Bürgermeister von Bregenz, wurde bei der Generalversammlung der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) am 60. Städtetag in Villach als neuer Präsident vorgestellt. Linhart übernimmt damit das Amt von Siegfried Nagl, Bürgermeister von Graz, der seit 2002 die Geschicke der KPV erfolgreich leitete.

Als Vorstandsmitglied hat Linhart die Tätigkeiten der KPV bisher aktiv mitgestaltet. Die Vernetzung der Kommunalpolitik ist Linhart Hauptanliegen für seine Präsidentschaft. "Die ÖVP ist die Partei der Gemeinden und Städte in Österreich. Wir vertreten die Interessen der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister. Mit der Kommunalpolitischen Vereinigung ist die ÖVP erster Ansprechpartner für Österreichs Städte und Gemeinden," so Linhart.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis:
Kommunalpolitische Vereinigung
Mag. Peter Danich
p.danich@kpv.at
Tel.: +43-1-81420-31

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAO0001