City & Life - jetzt auch auf Facebook

www.facebook.com/home.php?#!/group.php?gid

Wien (OTS) - 109279215783936&ref=ts =

Laut einer aktuellen, österreichischen Studie bewegen
sich 70 Prozent der österreichischen Jugendlichen täglich in Online Communities. Gründe für die Nutzung seien soziale Kontakte und Zeitvertreib, sagte Jugendforscher Matthias Rohrer. Informationsbeschaffung spiele nur eine kleine Rolle. Die am häufigsten genutzten Portale der Burschen und Mädchen im Alter von elf bis 19 Jahren seien hierzulande Facebook und netlog. Netlog ist die Einstiegsplattform für die Jüngeren (ab elf Jahren), mit 15 oder 16 komme Facebook dazu.

Auch das beliebte Jugendmagazin "City & Life" ist jetzt auf Facebook vertreten. Wer Fan wird, ist dabei. Die wien.at Redaktion freut sich über Nachrichten, (Handy)-Fotos, Videos und Kommentare. Übrigens: Derzeit werden die besten Sommer-Hotspots in Wien gesucht -Tipps sind gefragt.

Alle Fotos, die ihr selbst beim ersten City & Life-Talk gemacht habt - stellt sie auf Facebook. Ihr findet auf der Homepage natürlich alle Infos zum nächsten City & Life-Talk. Also ladet eure FreundInnen ein und schaut vorbei. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Dr. Renee Schwarzbach
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81064
E-Mail: renee.schwarzbach@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019