BI der Lebensmittelgewerbe: Lebensmittelhandwerk gründet gemeinsame Vertretung

Fusion von 5 Bundesinnungen - Ab nun 6.577 Mitglieder mit rund 6 Mrd. Euro Umsatz

Wien (OTS/PWK416 ) - Österreichs Bäcker, Fleischer, Konditoren, Müller und weitere Nahrungsmittelhersteller gründeten am 26.5. mit der Bundesinnung der Lebensmittelgewerbe die erste gemeinsame Branchenvertretung für alle gewerblichen Lebensmittelhersteller in Österreich. Die neu geschaffene Bundesinnung der Lebensmittelgewerbe ist das Ergebnis einer Fusion von 5 traditionsreichen Bundesinnungen. "6.577 Mitglieder mit rund 6 Milliarden Euro Umsatz im Jahr haben erstmals ein einheitliches Sprachrohr für ihre Interessen und Anliegen", resümiert Konditormeister Paulus Stuller als neuer Bundesinnungsmeister der Lebensmittelgewerbe. "Für Viele in Politik und Verwaltung sind die gewerblichen Lebensmittelhersteller und ihre Erzeugnisse ein selbstverständlicher Bestandteil der österreichischen Lebensqualität. Wir wollen künftig die Leistungen der gewerblichen Lebensmittelhersteller stärker bewusst machen", so Stuller.

Regionale Spezialitäten statt anonymer Massenware
"Das positive Image des Meisters und das Thema der Regionalität wird von Vielen in der Werbung als Marketinggag missbraucht. Die gewerblichen Lebensmittelhersteller stehen hingegen mit ihrer Person und ihrem Namen jeden Tag für die Qualität und die Herkunft ihrer Produkte ein. Wir rufen die österreichischen KonsumentInnen auf, sich beim Einkauf bewusst für regionale Spezialitäten aus Meisterhand statt für anonyme Massenware zu entscheiden", appelliert Fleischermeister Willibald Mandl als neuer Bundesinnungsmeister-Stellvertreter der Lebensmittelgewerbe.

Arbeitsplätze in der Region statt Regionen ohne Betriebe
Die österreichischen Lebensmittelgewerbe beschäftigen mehr als 44.250 ArbeitnehmerInnen und sind somit der größte Arbeitgeber im Lebensmittelbereich. "Wir rufen die österreichischen KonsumentInnen auf, durch ihren Einkauf die Arbeitsplätze in den österreichischen Regionen zu sichern", stellt Bäckermeister Kurt Kainz als neuer Bundesinnungsmeister-Stellvertreter der Lebensmittelgewerbe fest.

Garant für Lebensmittelqualität im Ort
In den Betrieben der österreichischen Lebensmittelgewerbe werden jährlich 3.200 Lehrlinge ausgebildet. Das Gewerbe garantiert Ausbildung und Fachkräfte in den österreichischen Regionen. Die vielen Welt- und Europameister aus dem Gewerbe beweisen die hohe Qualität der Lehre im österreichischen Lebensmittelgewerbe. "Wer sich für den Einkauf beim Bäcker, Fleischer oder Konditor entscheidet, wählt damit nicht nur Lebensmittel von hoher Qualität, sondern leistet auch einen wesentlichen Beitrag zur Lebensqualität im Ort", appelliert Stuller an die KonsumentInnen.
?
Zahlen, Daten, Fakten zum österr. Lebensmittelgewerbe
Zu finden unter dem Link:
http://wko.at/presse/PDF/Lebensmittelgewerbe_Zahlen_2009.pdf

Welt- und Europameister:
Konditoren - Weltmeisterschaften (World Skills):
1999: Bronze - Doris Maria Schlapp
2001: Gold - Eveline Wild
2003: Silber - Carina Bader
2009: Gold - Gregor Regner

Bäcker - Internationaler Leistungswettbewerb der Bäckerjugend:
2002: Silber - Christian Obruca
2003:
Gold - Gerhart Hinterwirth
Silber - Herwig Dorfstetter
Gold - Mannschaftswertung (Gerhart Hinterwirth/Herwig Dorfstetter) 2004:
Bronze - Mannschaftswertung (Eva Spieler/Bettina Speigner)
1. Platz UIB-Kreativwettbewerb - Eva Spieler
2005:
Silber - Aaron Grillneder
Silber - Mannschaftswertung (Aaron Grillneder/Daniel Schweighofer) 2007:
Silber - Jasmine Weitenbacher
Gold - Mannschaftswertung (Josef Scharinger/Jasmine Weitenbacher) 2008:
Silber - Manuel Kroiher
Silber - Mannschaftswertung (Manuel Kroiher/Gerold Schaffenrath) 2009: Gold - Bernhard Wandrak
Gold - Mannschaftswertung (Bernhard Wandrak/Johannes Unterberger)
1. Platz UIB-Kreativwettbewerb - Johannes Unterberger

Fleischer - Internationaler Wettbewerb der Fleischerjugend:
2004:
Gold - Matthias Hintersteininger
Gold - Mannschaftswertung (Matthias Hintersteininger/Matthäus Eisl) 2005:
Bronze - Florian Forster
Silber - Mannschaftswertung (Florian Forster/Florian Burger)
2006:
Gold - Gerald Moser
Silber - Florian Gstach
Gold - Mannschaftswertung (Gerald Moser/Florian Gstach)
2007:
Gold - Roland Sporrer
Silber - Richard Seyerlehner
Gold - Mannschaftswertung (Roland Sporrer/Richard Seyerlehner) (us)

Rückfragen & Kontakt:

Bundesinnung der Lebensmittelgewerbe
BIM KommRat Dr. Paulus Stuller
BIM-Stv. Willibald Mandl
BIM-Stv. KommRat Kurt Kainz
BI-Geschäftsführer Dr. Reinhard Kainz

Wiedner Hauptstraße 63
1040 Wien
Tel: 0590900/3650
Email: lebenmittel.natur@wko.co.at
www.lebensmittelgewerbe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0008