Zum Inhalt springen

Bundespräsident Dr. Heinz Fischer gratuliert Gerlinde Kaltenbrunner

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer hat heute der österreichischen Bergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner gratuliert, die gestern den Gipfel des Mount Everest erreicht hat und somit bisher 13 von 14 Achttausendern bestiegen hat.

Bundespräsident Dr. Fischer, der Gerlinde Kaltenbrunner seit vielen Jahren kennt, hat die österreichische Bergsteigerin vor ihrer Abreise in das Himalaya-Gebiet persönlich verabschiedet und ist auch in den Tagen und Wochen vor der Erreichung des Mount Everest Gipfels mit ihr über den Innsbrucker Meteorologen Charly Gabl in Kontakt gewesen.

In einer Botschaft vom 19. Mai hat Heinz Fischer an Gerlinde Kaltenbrunner gemailt "Lass dich von nichts und niemandem hetzen, es läuft Dir nichts davon. Sicherheit hat Vorrang, das ist das beste Lebens- und Erfolgsrezept!"

Es ist erfreulich, dass Gerlinde Kaltenbrunner auch dieses Mal Sicherheit und Erfolg beim Bergsteigen auf einen gemeinsamen Nenner bringen konnte.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei, Presse- und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.hofburg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0002