Julius Meinl Kaffee mit neuer Werbekampagne

Wie Burgtheaterdirektor Matthias Hartmann entdeckt, dass Kassenzettel eine Geschichte erzählen

Wien (OTS) - Julius Meinl Kaffee startet eine neue Werbe-Kampagne mit Burgtheaterdirektor Matthias Hartmann als Testimonial: In dem TV-Spot, der seit 24. Mai 2010 zu sehen ist, entdeckt Hartmann inspiriert vom Genuss einer Tasse Julius Meinl Kaffee, dass aus jedem Kassenzettel eine Geschichte entstehen kann. Parallel dazu startet Julius Meinl eine Promotion-Kampagne, bei der Kaffeeliebhaber ihre eigene Kassenzettel-Geschichte einsenden und EUR 10.000,- gewinnen können.

Marcel Löffler, CEO der Julius Meinl Industrieholding zu der neuen von Demner, Merlicek & Bergmann entwickelten Kampagne und der Zusammenarbeit mit Matthias Hartmann: "Die Idee hat uns sofort gefallen. Die Wiener Kaffeehäuser waren von jeher ein Ort der Künstler, der Poeten und der kulturell Interessierten und sind es bis heute. Ein Ort an dem man in die kreative Gedankenwelt eintauchen kann und durch den Genuss einer Tasse Kaffee inspiriert wird. Und hier ist auch die Verbindung zu Julius Meinl: Als einzigartiger Repräsentant der Wiener Kaffeehauskultur in vielen Ländern weltweit inspirieren wir Künstler und Poeten, aber auch alle anderen Kaffeeliebhaber."

In dem Spot genießt Matthias Hartmann eine Tasse Julius Meinl Kaffee und betrachtet dann einen neben ihm liegenden Kassenzettel. Inspiriert von dem außergewöhnlichen Kaffeegenuss taucht Hartmann in eine kreative Gedankenwelt ein und verbindet die auf dem Kassenzettel aufgelisteten Produkte Wein - Blumen - Burgtheater DVD - Axt -Müllsäcke - Fleckenentferner zu einer "Mordsgeschichte". Erst der letzte Begriff auf dem Kassenzettel - Julius Meinl Kaffee - lässt ihn erkennen, dass der Kaffeegenuss seine Phantasie beflügelt hat.

Aber nicht nur der Burgtheaterdirektor kann sich von Julius Meinl Kaffee inspirieren lassen: Bis zum 17. Juli 2010 kann jeder Liebhaber von Julius Meinl Kaffee seine Kassenzettel-Geschichte erzählen, damit andere inspirieren und zudem EUR 10.000,- gewinnen. Details dazu findet man auf der neuen Meinl Plattform www.poetrycafe.at, die auch den Mittelpunkt aller zukünftigen Online-Aktivitäten von Julius Meinl Kaffee darstellt.

Über Julius Meinl Kaffee

Julius Meinl ist ein österreichisches Traditionsunternehmen, das seit fast 150 Jahren eng mit der österreichischen Kultur und vor allem der Kaffeekultur in Österreich verbunden ist. Die Wiener Kaffeehäuser sind seit jeher ein Ort der Künstler und Poeten, aber auch anderer kulturell Interessierter, die sich durch den Genuss einer Tasse Kaffee neue Inspiration holen. Julius Meinl ist Botschafter der Wiener Kaffeehauskultur und der Genuss einer Tasse Julius Meinl Kaffee inspiriert Künstler und Kaffeeliebhaber weltweit. Der weltweite Erfolg des Unternehmens baut auf den traditionellen Werten des Hauses Julius Meinl auf: Höchster Qualitätsanspruch und Produkte in bester Premiumqualität, umfassende Kaffeeexpertise sowie vollendeter Kundenservice. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wien ist in mehr als 70 Ländern aktiv und hat weltweit rund 30.000 Gastronomie- und Businesskunden. In der "Julius Meinl Kaffee-Akademie", werden Gastronomen und deren Mitarbeiter in die langjährige Kaffeeexpertise von Julius Meinl eingeweiht. In Hamburg, Moskau und Chicago betreibt Julius Meinl zudem eigene Kaffeehäuser. Weitere Informationen zu Julius Meinl Kaffee und der inspirierenden Wiener Kaffeehauskultur unter: www.meinlkaffee.at

Rückfragen & Kontakt:

Julius Meinl Industrieholding GmbH
Nadine Gilles
Julius Meinl Gasse 3-7 I A-1160 Vienna
Tel: +43 676 - 840 531 202
E-mail: gilles@meinl.at

Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit und Public Affairs GmbH
Johannes Mak
Loquaiplatz 12 I A-1060 Vienna
Tel: +43 1 - 599 32-36
E-mail: j.mak@eup.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001