Nowohradsky: NÖ Landtag beschließt 9 Millionen Euro für Attraktivierung des Museumsdorfs Niedersulz

Weinviertler Tourismus und die Wirtschaft wird damit angekurbelt

St. Pölten (OTS/NÖI) - "Ein guter Tag für den Tourismus im Weinviertel, ein guter Tag für die Wirtschaftsbetriebe des Weinviertels und damit ein guter Tag für die Menschen in dieser Region", so fasst der 2. Landtagspräsident Herbert Nowohradsky den gestrigen Beschluss zur Attraktivierung des Museumsdorfs Niedersulz des NÖ Landtags zusammen. "Denn in den kommenden zwei Jahren sollen 9 Millionen Euro am Standort investiert werden. Damit sollte einer Fortsetzung der Erfolgsgesichte Niedersulz nicht mehr im Wege stehen", steht für den VP-Politiker fest.

"Das Bauvorhaben, das im heurigen Herbst startet, umfasst den Neubau des Empfangsgebäudes, die Errichtung eines Bauhofs und einer Werkstätte, die Attraktivierung einzelner Gebäude wie dem Wirtshaus im Museumsdorf, eine Erneuerung der bestehenden Infrastruktur, eine Verbesserung der Verkehrserschließung sowie die Gestaltung der Grünflächen", informiert der 2. Landtagspräsident.

"Durch die Inbetriebnahme der Nordautobahn A5 und der Wiener Außenringschnellstraße S1 hat sich auch die Erreichbarkeit gerade aus dem Wiener Umland enorm verbessert und das Museumsdorf ist besser zu erreichen. Außerdem soll im Zusammenhang mit der Landesausstellung 2013 im Weinviertel auch das Museumsdorf Niedersulz ein zusätzlicher Anziehungspunkt sein", erklärt Nowohradsky.

"Die Attraktivierung des Museumsdorfes wird durchgeführt, um es auf einen touristisch zukunftsträchtigen Standard zu heben und mittelfristig die Zahl der Besucher deutlich anzuheben. Damit wird auch der Tourismus und die Weinviertler Wirtschaft im Allgemeinen eine enorme Stärkung erfahren", so Nowohradsky.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Öffentlichkeitsarbeit
Mag.(FH) Martin Brandl
Tel.: 02742/9020 DW 141, Mob: 0664/1464897
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001